Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor Mundgeruch - Halitophobie

Angst vor Mundgeruch - Halitophobie

5. Februar 2009 um 11:16 Letzte Antwort: 10. August 2017 um 21:00

Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit Halitophobie, also die Angst unter Mundgeruch zu leiden aus? Ich habe ständig einen schlechten Geschmack im Mund und rieche meinen MG selber sehr stark. Ich habe schon ein paar Vertrauenspersonen gefragt. Diese haben mir alle gesagt, dass sie nichts riechen. Ich kann das aber nicht glauben, da ich es ja selber rieche. Wenn ich mit jemandem spreche, gehe ich immer auf Abstand. Ich gehe kaum noch auf Leute zu.... Bei mir dreht sich den ganzen Tag alles um den Mundgeruch.

Ich habe auf diversen Seiten gelesen, dass es auch Leute gibt, die sich das alles einbilden. Aber ich kann mir das nicht vorstellen. Wie kann man etwas riechen das es anscheinend nicht gibt?!

Ich freue mich über jeden Beitrag und Erfahrungsberichte. Ich bin total verzweifelt und weiß nicht weiter!!

Mehr lesen

14. Februar 2009 um 11:01

Halitophobie
Hallo sumsum,

google doch mal "Dr. Stefan Koch", dieser Zahnarzt ist auf Mundgeruch spezialisiert. Er hat einen Halitometer, so heisst das Ding glaube ich, mit dem er sicher messen kann, ob jemand an Halitosis leidet und wie stark.

Leider wohnt er mitten in der Pampa, also genau zwischen Leipzig und Frankfurt, aber wenn man wirklich was gegen Halitosis tun will, sollte einem das wert sein. Man muss persönlich bei ihm erscheinen, die Prozedur plus Behandlung kostet zwischen 220 und 270 Euro, wie er mir schrieb. War bisher auch noch nicht dort.

Was mich angeht, so schütze ich mich vor eventueller Halitosis, indem ich ständig ein Kaugummi in der Backe habe. Natürlich kaue ich nicht ständig vor den Kunden, das sähe schrecklich aus, aber glaube mir, mir verschafft das ein sichereres Gefühl!

Alles Gute für Dich, schreibe doch mal,. falls Du diesen Arzt kontaktiert hast! Sicher gibt es auch noch andere Ärzte die diesen Halitometer haben, aber dieser Stefan Koch scheint richtig auf Halotosis spezialisiert zu sein.
Dine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2009 um 17:04

Hi
ich hatte mal eine zeitlang das gleiche problem wie du.
in griff bekommen habe ich es durch kaugummi kauen
klingt simpel .. aber ich bin dadurch davon weggekommen ständig einen schritt
von anderen personen wegzugehen , denn : "sie könnten ja etwas angebliches" riechen ..
mach dir kein kopf .. es ist nur halb so schlimm kau einfach regelmäßig
einen kaugummi je nach dem wie dein bedarf ist
und du wirst sehen es wird sich bestimmt besser, denn du wirst ein besseres gefühl in deinem mund haben

also .. es das waren meine erfahrungen und ich hoffe das sie dich ein bisschen weiter bringen .

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2009 um 13:40

Noch eine adresse
Hallo sumsum,
ich bin beim Googeln noch auf eine andere Adresse gestossen:

gib doch mal www.halitosis-therapie.de ein. Du kannst auch direkt "Dr. Karsten Heurich Berlin" googeln. Dieser Zahnarzt ist auch auf Mundgeruch spezialisiert. Und Berlin ist ja für die meisten Leute sicher leichter erreichbar als Dr. Koch in Sonneberg.
Gruss Dine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2009 um 13:05
In Antwort auf deidre_12918143

Halitophobie
Hallo sumsum,

google doch mal "Dr. Stefan Koch", dieser Zahnarzt ist auf Mundgeruch spezialisiert. Er hat einen Halitometer, so heisst das Ding glaube ich, mit dem er sicher messen kann, ob jemand an Halitosis leidet und wie stark.

Leider wohnt er mitten in der Pampa, also genau zwischen Leipzig und Frankfurt, aber wenn man wirklich was gegen Halitosis tun will, sollte einem das wert sein. Man muss persönlich bei ihm erscheinen, die Prozedur plus Behandlung kostet zwischen 220 und 270 Euro, wie er mir schrieb. War bisher auch noch nicht dort.

Was mich angeht, so schütze ich mich vor eventueller Halitosis, indem ich ständig ein Kaugummi in der Backe habe. Natürlich kaue ich nicht ständig vor den Kunden, das sähe schrecklich aus, aber glaube mir, mir verschafft das ein sichereres Gefühl!

Alles Gute für Dich, schreibe doch mal,. falls Du diesen Arzt kontaktiert hast! Sicher gibt es auch noch andere Ärzte die diesen Halitometer haben, aber dieser Stefan Koch scheint richtig auf Halotosis spezialisiert zu sein.
Dine

Halitophobie
hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für eure Antworten. Beim Zahnarzt der einen Halimeter hat war ich schon. Da kam ein Wert von 0 raus. Der Zahnarzt meinte, dass ich keinen Mundgeruch habe. Aber ich denke eher, dass das Gerät nicht funktioniert, da ein Wert von 0 doch eher unwahrscheinlich ist?! Mich beunruhigt auch nicht nur der schlechte Geschmack und das schlechte Mundgefühl, sondern eben auch die Tatsache, dass ich den Geruch selber stark wahrnehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2009 um 13:36

Dokusoap
Hallo,
mit dieser Angst muss du ja enorm eingeschränkt sein, was dein Sozialleben angeht. Ich kann dir den Tipp geben, einmal ein Kindergartenkind zu fragen, die tun geraderheraus kund, was sie gerade erschnüffelt haben, besser als jede Maschine.

Eigentlich wollte ich dich auch ansprechen, ob du dir vorstellen kannst, dich einmal für eine Dokusoap von der Kamera begleiten zu lassen. Ich arbeite als Castingredakteurin und bin auf der suche nach einer neuen, berührenden Geschichte.

casting@spin-tv.de

Silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2009 um 12:56
In Antwort auf lissa_12834332

Dokusoap
Hallo,
mit dieser Angst muss du ja enorm eingeschränkt sein, was dein Sozialleben angeht. Ich kann dir den Tipp geben, einmal ein Kindergartenkind zu fragen, die tun geraderheraus kund, was sie gerade erschnüffelt haben, besser als jede Maschine.

Eigentlich wollte ich dich auch ansprechen, ob du dir vorstellen kannst, dich einmal für eine Dokusoap von der Kamera begleiten zu lassen. Ich arbeite als Castingredakteurin und bin auf der suche nach einer neuen, berührenden Geschichte.

casting@spin-tv.de

Silke

Casting
@castingredakteur:

vielen Dank für deinen Tipp.

Danke für dein Angeobt, aber an eine Soap bin ich nicht interessiert. Möchte mein Problem nur ungern veröffentlichen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2009 um 18:19
In Antwort auf kassy_11936985

Halitophobie
hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für eure Antworten. Beim Zahnarzt der einen Halimeter hat war ich schon. Da kam ein Wert von 0 raus. Der Zahnarzt meinte, dass ich keinen Mundgeruch habe. Aber ich denke eher, dass das Gerät nicht funktioniert, da ein Wert von 0 doch eher unwahrscheinlich ist?! Mich beunruhigt auch nicht nur der schlechte Geschmack und das schlechte Mundgefühl, sondern eben auch die Tatsache, dass ich den Geruch selber stark wahrnehme.

Hi
ich kann dich sehr sehr gut verstehen!!! ich war bei diesem Dr Koch der ist gut und er hat mich in einer langen Gesprächststunde aufgeklärt dass ich keinen Mundgeruch habe sondern ihn mir nur einbilde!!!oh mann das belastet mich immer noch dass ich mir etwas einbilde was es gar nicht gibt!!aber mach dir keine Sorgen es ist keine Schizophrenie!!!Ich habe eine Therapie gemacht und jetzt geht es mir besser und ich muss ehrlich sagen der Geschmack ist verschwunden oder fast weg, machmal merke ich ihn schon -es liegt wirklich an der Psyche!!!du denkst zu viel über ihn nach und deswegen schmeckst du es auch!!mir hat die Therapie weitergeholfen!!!

Im Moment habe ich Angst vor meinem Mundgeruch!!??ich habe Angst Menschen nah anzusprechen oder wenn mir jemand nah kommt ihm zu antworten, ich verliere meine ganze Persönlichkeit irgendwie!! ich habe Angst wenn alle mich noch dabei anschauen und mich auslachen!!!ich ertrage es nicht verarscht zu werden!!!Ich rede auch immer so komisch durch die Nase und versuche meine Angst zu vertuschen aber das wiederrum kommt sehr blöd rüber und ich werde von allen verarscht!!ich fühle mich furchtbar!!!Es ist mir sehr sehr peinlich und ich weiss nicht was ich tun soll, ich will einfach aus dieser Opferrolle rausschlüpfen!!!Ich glaube ich muss einfach dazu stehen dass ich diese Angst habe und niht versuchen sie zu vertuschen!!!und etwas selbstbewusster werden im Umgang dann verarscht mich auch keiner mehr!!

lg

meme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2009 um 16:22

Hab neuen Artikel dazu gefunden > ggf. Deinem Arzt zeigen?
Hallo hab beim Stöbern einen rel. neuen Artikel gefunden (war vor 14 Tagen noch nicht dort online), "Psychologische Aspekte der Halitosis", darin wird unterscghieden in Pseudo-H und eine Halitophobie. Den kannst Du ja Mal Deinem Arzt zeigen. In dem Artikel steht auch, dass diese psych. Aspekte noch nicht so bekannt sind bzw. noch nicht in die off. Kategorien psych. Erkrankungen aufgenommen wurden: www.zahngesundheit-aktuell.de/halitophobie
Viele Grüße und alles Gute
Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2009 um 18:10
In Antwort auf zowie_11922218

Hi
ich kann dich sehr sehr gut verstehen!!! ich war bei diesem Dr Koch der ist gut und er hat mich in einer langen Gesprächststunde aufgeklärt dass ich keinen Mundgeruch habe sondern ihn mir nur einbilde!!!oh mann das belastet mich immer noch dass ich mir etwas einbilde was es gar nicht gibt!!aber mach dir keine Sorgen es ist keine Schizophrenie!!!Ich habe eine Therapie gemacht und jetzt geht es mir besser und ich muss ehrlich sagen der Geschmack ist verschwunden oder fast weg, machmal merke ich ihn schon -es liegt wirklich an der Psyche!!!du denkst zu viel über ihn nach und deswegen schmeckst du es auch!!mir hat die Therapie weitergeholfen!!!

Im Moment habe ich Angst vor meinem Mundgeruch!!??ich habe Angst Menschen nah anzusprechen oder wenn mir jemand nah kommt ihm zu antworten, ich verliere meine ganze Persönlichkeit irgendwie!! ich habe Angst wenn alle mich noch dabei anschauen und mich auslachen!!!ich ertrage es nicht verarscht zu werden!!!Ich rede auch immer so komisch durch die Nase und versuche meine Angst zu vertuschen aber das wiederrum kommt sehr blöd rüber und ich werde von allen verarscht!!ich fühle mich furchtbar!!!Es ist mir sehr sehr peinlich und ich weiss nicht was ich tun soll, ich will einfach aus dieser Opferrolle rausschlüpfen!!!Ich glaube ich muss einfach dazu stehen dass ich diese Angst habe und niht versuchen sie zu vertuschen!!!und etwas selbstbewusster werden im Umgang dann verarscht mich auch keiner mehr!!

lg

meme

Danke!
Hi Meme,

vielen Dank für deine Antwort. Das was du erzählst hört sich an wie bei mir.

Was für eine Therapie hast du gemacht? Bzw. wie gehst du dagegen an?

Kann man sich das wirklich einbilden? Auch den schlechten Geschmack und den Geruch???

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2009 um 18:12
In Antwort auf kazuko_12710800

Hab neuen Artikel dazu gefunden > ggf. Deinem Arzt zeigen?
Hallo hab beim Stöbern einen rel. neuen Artikel gefunden (war vor 14 Tagen noch nicht dort online), "Psychologische Aspekte der Halitosis", darin wird unterscghieden in Pseudo-H und eine Halitophobie. Den kannst Du ja Mal Deinem Arzt zeigen. In dem Artikel steht auch, dass diese psych. Aspekte noch nicht so bekannt sind bzw. noch nicht in die off. Kategorien psych. Erkrankungen aufgenommen wurden: www.zahngesundheit-aktuell.de/halitophobie
Viele Grüße und alles Gute
Gina

Artikel
Super, vielen lieben Dank. Werde mir den Artikel gleich durchlesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2009 um 20:26

Antworten
Hallo zusammen, würde mich freuen, falls noch jemand Tipps hat oder mir von gleichen Erfahrungen erzählen kann.

Lieben Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2016 um 21:04
In Antwort auf kassy_11936985

Antworten
Hallo zusammen, würde mich freuen, falls noch jemand Tipps hat oder mir von gleichen Erfahrungen erzählen kann.

Lieben Dank.

Gleiches problem
Dein beitrag ist schon etwas her, habe das selbe problem wie du und das schon über 4jahre..weiss nicht mehr was machen!! Wenn jemand zu nahe kommt halte ich immer die luft an oder gehe auf abstand... Hast du es noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2017 um 20:21
In Antwort auf reeta_12646051

Gleiches problem
Dein beitrag ist schon etwas her, habe das selbe problem wie du und das schon über 4jahre..weiss nicht mehr was machen!! Wenn jemand zu nahe kommt halte ich immer die luft an oder gehe auf abstand... Hast du es noch?

Hallo ist dein problem noch aktuell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2017 um 21:00
In Antwort auf kassy_11936985

Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit Halitophobie, also die Angst unter Mundgeruch zu leiden aus? Ich habe ständig einen schlechten Geschmack im Mund und rieche meinen MG selber sehr stark. Ich habe schon ein paar Vertrauenspersonen gefragt. Diese haben mir alle gesagt, dass sie nichts riechen. Ich kann das aber nicht glauben, da ich es ja selber rieche. Wenn ich mit jemandem spreche, gehe ich immer auf Abstand. Ich gehe kaum noch auf Leute zu.... Bei mir dreht sich den ganzen Tag alles um den Mundgeruch.

Ich habe auf diversen Seiten gelesen, dass es auch Leute gibt, die sich das alles einbilden. Aber ich kann mir das nicht vorstellen. Wie kann man etwas riechen das es anscheinend nicht gibt?!

Ich freue mich über jeden Beitrag und Erfahrungsberichte. Ich bin total verzweifelt und weiß nicht weiter!!

Hey , es gibt viele Möglichkeiten 
1.du bildest dir das ein 
2.du ernährst dich ungesund 
3.falls du dicke Mandeln hast ,kann es auch daran liegen .
4.zu viel magensäure
 am besten gehst du zum Arzt und er wird dich besser beraten,wie Menschen in online Portalen ohne dich zu kennen.
bleib stark 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram