Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor mir selbst

Angst vor mir selbst

27. Dezember 2012 um 0:40

Hallo, ich brauche einfach Hilfe und kann mit niemandem den ich persönlich kenne darüber reden. Ich bin noch ein Teenager, aber trotzdem habe ich schon vieles hinter mir. Meine Kindheit war nicht gerade die beste und momentan ist es auch nicht so rosig. Ich habe eine Vergangenheit mit SVV und es hat schon sehr früh angefangen. Seit über einem Monat habe ich für mich selbst die Entscheidung getroffen mich nicht mehr zu ritzen. Bisher erfolgreich, auch wenn es schon oft eng war. Ich habe schon vorher ''Stimmen'' gehört aber nicht so laut und nicht so aggressiv. Ich halte es nicht mehr aus das wenn ich in den Spiegel gucke und erst denke ''So schlecht seh ich heut gar nicht aus'' und dann aus meinem Kopf kommt immer lauter die Stimme. Ich habe mir auch schon vor langer Zeit 2 Persönlichkeiten ''angeschafft''. Und die Stimme und die Worte meiner Persönlichkeit die ich der Welt zeige, schreien ''Nimm ab Schlampe'' oder ähnliches. Ich halte es einfach nicht aus. Ich weiß das andere Menschen es viel schlechter haben, aber ich foltere mich praktisch selber. Ich kann in manchen Momenten nicht mehr stehen weil ich so zittere. Ich habe mich schon an Hilfestellen gewendet aber da wurde mir gesagt das ich professionelle Hilfe brauche. Ich kann aber nicht zu einem Psychologen gehen weil ich es sonst meinen Eltern erzählen müsste. ALLES. Und die würden dann sagen :''Stell dich nicht so an''...
Ich will doch nicht so sein. Ich will einfach nur glücklich sein. Oder wenigstens nicht mehr traurig, depressiv. Ich denke über Suizid nach. Ich versuche herauszufinden welcher Tod am schnellsten und schmerzlosesten ist. Ich weiß nicht ob es irgendjemanden hier interessiert, aber ich habe Angst was mich die Stimme tun lassen lässt.

Mehr lesen

27. Dezember 2012 um 23:14

Hallo Viktoria...
... dein Posting hat mich sehr bewegt!
Du musstest und musst vermutlich immer noch vieles durchmachen und du versuchst, alles irgendwie alleine zu schaffen!

Zunächst mal finde ich es super, dass du es schon einen Monat ohne SVV geschafft hast! Da kannst du wirklich stolz auf dich sein, denn das hast du ganz alleine geschafft und das ist auch nicht leicht, dem Druck standzuhalten. Hast du denn irgendwelche "Skills", die dir helfen, wenn der Druck nach dem Schneiden wieder zu stark wird?
Ich hoffe, dass du es weiterhin ohne SVV schaffst.

Allerdings musst du das nicht alleine schaffen. Du hast ein Recht auf Hilfe und diese Hilfe solltest du auch in Anspruch nehmen. Das ist keine Schande, sondern ein Zeichen von Stärke!
Wie alt bist du denn? Genau kenne ich mich nicht aus, aber ich glaube, dass deine Eltern nicht unbedingt von einer Therapie erfahren würden, kommt aber auch aufs Alter drauf an. Aber warum willst du nicht, dass deine Eltern davon Bescheid wüssten? Was befürchtest du?

Ich hätte aber auch noch eine andere Idee. Du kannst dich kostenlos und wenn du willst auch anonym an eine psychologische Beratungstelle (auch Erziehungsberatungsstellen genannt) deiner Stadt wenden. Dort kannst du offen mit einer professionellen Fachkraft (meist Psychologen/-innen, Sozialpädagogen/-innen usw.) über deine Probleme sprechen und nach Lösungen suchen. Und die stehen dort unter strenger Schweigepflicht, d.h. deine Eltern würden auf keinen Fall von deinem Besuch dort erfahren, wenn du es nicht willst. (Ausnahme besteht bei angekündigter Fremd- oder Eigengefährdung!)
Wäre das eine Möglichkeit für dich?

Du schreibst, du willst einfach nur glücklich sein, und du kannst das auch schaffen, da bin ich mir sicher! Aber bitte suche dir Hilfe, denn die ist dringend notwendig, da du auch von Stimmen und Suizid(gedanken) geschrieben hast.
Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht und wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
dreams

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 20:15

Das Gefühl kenne ich gut
Als ich in dem alter war hatte ich ähnliche Probleme... Auch Therapien und so halfen nur bedingt. Vielleicht kann ich dir weiter helfen. Schreib mir einfach ne pn, wenn du möchtest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen