Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schüchternheit, Selbstvertrauen, Komplexe / Angst vor Magersucht

Angst vor Magersucht

23. Juni 2013 um 20:34 Letzte Antwort: 1. Juli 2013 um 21:34

Hallo Leute, ich bräuchte echt dringend eure Hilfe. Ich bin 15 Jahre alt (186cm; 86kg) und somit an der grenze zum übergewicht... Ich hab schon alle möglichen Abnehmmethoden versucht, leider erfolglos... für sport bin ich einfach zu faul, ich schaffs wirklich nicht mich dazu zu bringen... egal wie ichs versuch... Naja ich bin depressiv (ärztlich diagnostiziert) habe nach der Trennung von meinem Exfreund mit extremen Ritzen angefangen... Was das angeht geht es zu rZeit wieder etwas besser... vor etwa 1,5 Monaten hab ich versucht mir das leben zu nehmen... bin allerdings jetzt wieder zuhause und nch wie vor seit 2 jahren in therapie... So worums eigentlich geht... ich finde mich abartig fett. Mein freund ist da anderer Meinung und auch sonst spricht mich niemand auf mein gewicht an oder so... aber ich kann mich nicht im spiegel anschauen. ich seh da so einfettes Walross... in letzter zeit war ich häufiger auf pro ana seiten, und merk wie sich der gedanke um jeden preis dünn zu sein langsam einpflanzt... mein vorläufiges ziel ist 70 kg..
heute hab ich nur 600 kcal zu mir genommen, wäre fast die treppe vor schwindel runtergestürzt und hab mich absichtlich zu kalt angezogen, weil das angeblich helfen soll... ich habe auch als ziel abends weniger zu wiegen als morgens... ich hab angst vor ner Magersucht, ich will nicht so enden mit nem BMI von 14 oder so.. abe rich will so dünn sein... ich hatte früher schon mal ähnliche Gedanken, die "MS" hielt sich aber nicgt lange... Aber ichkönnte das echt nicht gebrauchen jetzt. Ich glaub ich häng da absr schon irgendwie drin.. Hilfe, was soll ich tun?

Mehr lesen

1. Juli 2013 um 21:34

Hey
Hast du mal mit deinem Therapeuten/deiner Therapeutin darüber geredet?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers