Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor Lauten Geräuschen/Knallangst/Ligyrophobie

Angst vor Lauten Geräuschen/Knallangst/Ligyrophobie

28. Dezember 2018 um 22:07

Halli Hallo
ich bin Schülerin und habe ein Problem was vorallem jetzt an Silvester wieder gehäuft auftritt.
Ich habe panische Angst vor allem was laut knallt
Ich hasse Luftballons, Pistolen, Böller und sonst was
Vor allem wenn ich keine Kontrolle habe und nicht aus der Situatuon "fliehen" kann wird es schlimm und ich bekomme Herzrasen
Bei Feuerwerk bin ich am liebsten drin oder halte mir die Ohren zu und mit Luftballons wollen wir garnicht anfangen
Leider stößt man mit so einer Angst bei Mitmenschen oft auf Unverständnis und ich würde mich freuen hier vielleicht ein paar Leute mit der selben Angst zu finden
Danke für alle Antworten 

Mehr lesen

30. Dezember 2018 um 17:49
In Antwort auf charlotte1208

Halli Hallo
ich bin Schülerin und habe ein Problem was vorallem jetzt an Silvester wieder gehäuft auftritt.
Ich habe panische Angst vor allem was laut knallt
Ich hasse Luftballons, Pistolen, Böller und sonst was
Vor allem wenn ich keine Kontrolle habe und nicht aus der Situatuon "fliehen" kann wird es schlimm und ich bekomme Herzrasen
Bei Feuerwerk bin ich am liebsten drin oder halte mir die Ohren zu und mit Luftballons wollen wir garnicht anfangen
Leider stößt man mit so einer Angst bei Mitmenschen oft auf Unverständnis und ich würde mich freuen hier vielleicht ein paar Leute mit der selben Angst zu finden
Danke für alle Antworten 

Ich bin da ähnlich....ich mag auch kein Knallen. Dazu kommt bei mir Hundegebell und das ist im Alltag mein Hauptproblem. Ich stecke mir immer die Finger in die Ohren wenn ich an einem Hund vorbei muss.

Gefällt mir

31. Dezember 2018 um 14:58

Ich bin da auch sehr empfindlich bzw. allgemein recht schreckhaft.
Und dabei geht's nicht nur um Geräusche, die unerwartet auftreten.. sogar, wenn ich genau weiß, dass es gleich peng-bumm-was-auch-immer macht, erschreck' ich mich dennoch so doof und hab Herzrasen..

Früher war das bei mir auch richtig mit Angst verbunden.
Heutzutage kann ich vielen Situationen aus dem Weg gehen oder sie selbst beeinflussen, und das mindert das Angstgefühl, aber unangenehm find ich's immernoch.

Heute dann der alljährliche Klassiker: Sektflasche öffnen.. überlass' ich gern wem anders und halt mir die Ohren zu.

Gefällt mir

31. Dezember 2018 um 20:54

Was ist mit Training durch laute kriegsfilme oder Horrorfilme? Könnte sowas nicht helfen? Immerhin gehts da auch laut bzw. schreckhaft zur Sache, aber wenn man da gemeinsam mit jemanden guckt, den man gerne hat, dann sollte es doch ein "abgeschwächtes Training" sein oder?
also ich kenn mich bei dem Thema echt nicht aus, aber meistens versucht man ja Phobien damit zu bekämpfen, dass man sich seinen ängsten Schritt für Schritt stellt.

Gefällt mir

1. Januar um 14:56
In Antwort auf charlotte1208

Halli Hallo
ich bin Schülerin und habe ein Problem was vorallem jetzt an Silvester wieder gehäuft auftritt.
Ich habe panische Angst vor allem was laut knallt
Ich hasse Luftballons, Pistolen, Böller und sonst was
Vor allem wenn ich keine Kontrolle habe und nicht aus der Situatuon "fliehen" kann wird es schlimm und ich bekomme Herzrasen
Bei Feuerwerk bin ich am liebsten drin oder halte mir die Ohren zu und mit Luftballons wollen wir garnicht anfangen
Leider stößt man mit so einer Angst bei Mitmenschen oft auf Unverständnis und ich würde mich freuen hier vielleicht ein paar Leute mit der selben Angst zu finden
Danke für alle Antworten 

Ich hoffem Du hast alles gut überstanden ?
Ohropax hilft ja nur bedingt. Alle Geräusche werden nicht ausgeschaltet dadurch.

Gefällt mir

1. Januar um 19:06
In Antwort auf daphne0105

Ich hoffem Du hast alles gut überstanden ?
Ohropax hilft ja nur bedingt. Alle Geräusche werden nicht ausgeschaltet dadurch.

Kopfhörer mit denen man Musik oder TV, Film usw. hoert sind besser. 

Gefällt mir

13. Januar um 14:39
In Antwort auf gwenhy

Ich bin da ähnlich....ich mag auch kein Knallen. Dazu kommt bei mir Hundegebell und das ist im Alltag mein Hauptproblem. Ich stecke mir immer die Finger in die Ohren wenn ich an einem Hund vorbei muss.

Gut zu wissen das ea noch andere gibt

Gefällt mir

13. Januar um 14:41
In Antwort auf sechsundachtzig

Ich bin da auch sehr empfindlich bzw. allgemein recht schreckhaft.
Und dabei geht's nicht nur um Geräusche, die unerwartet auftreten.. sogar, wenn ich genau weiß, dass es gleich peng-bumm-was-auch-immer macht, erschreck' ich mich dennoch so doof und hab Herzrasen..

Früher war das bei mir auch richtig mit Angst verbunden.
Heutzutage kann ich vielen Situationen aus dem Weg gehen oder sie selbst beeinflussen, und das mindert das Angstgefühl, aber unangenehm find ich's immernoch.

Heute dann der alljährliche Klassiker: Sektflasche öffnen.. überlass' ich gern wem anders und halt mir die Ohren zu.

Ja das mit dem "unerwartet" stimmt
Eigentlich ist es sogar schlimmer wenn ich genau weiß das es gleich knallt. Und ja ich flüchte auch immer

Gefällt mir

13. Januar um 14:43
In Antwort auf dawnclaude

Was ist mit Training durch laute kriegsfilme oder Horrorfilme? Könnte sowas nicht helfen? Immerhin gehts da auch laut bzw. schreckhaft zur Sache, aber wenn man da gemeinsam mit jemanden guckt, den man gerne hat, dann sollte es doch ein "abgeschwächtes Training" sein oder?
also ich kenn mich bei dem Thema echt nicht aus, aber meistens versucht man ja Phobien damit zu bekämpfen, dass man sich seinen ängsten Schritt für Schritt stellt.

Naja Filme sind eigentlich garnicht so schlimm😕 es ist komisch ich glaube wenn man nicht "selbst drunter leidet" ist das schwer nach zu vollziehen. Ich kann auch Horrorfilme kucken und mag auch den Kick beim erschrecken aber wenn jemand einen böller zünden will dann bin ich sofort hinter allen bergen Trotzdem Danke für deine Hilfe ))

Gefällt mir

13. Januar um 14:44
In Antwort auf daphne0105

Ich hoffem Du hast alles gut überstanden ?
Ohropax hilft ja nur bedingt. Alle Geräusche werden nicht ausgeschaltet dadurch.

Ja ich lebe noch danke war schön Zuhause hinter gedämpften Scheiben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen