Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor Fröschen und köten

Angst vor Fröschen und köten

28. November 2012 um 0:13

hallo
ich bin neu hier und wollte mal wissen ob es noch welche gibt die das auch haben. seitdem ich seeeehr klein bin habe ich todesangst vor fröschen und kröten. ich hab keine ahnung woher es kommt, meine mutter hat es auch.
ich muss die viecher nur in der glotze sehen, in nem buch oder als figur und ich drehe durch. umso realler sie aussehen umso schlimmer ist es. und da ich ein großer glückspilz bin musste ich auch noch ne ausbildung zum gärtner machen und bin dort von den viechern regelrecht verfolgt worden. nirgends war ich sicher, die arbeit war die hölle und wenn ich einen gesehen habe, hat mein gehirn abgeschaltet und ich bin durchgedreht. wirklich durgehdreht. ich bin heulend an den kunden vorbeigerannt und natürlich fanden meine arbeitskollegen das seeehr lustig, weil meine phobie ja auch so unberechtigt ist. dabei ist das für mich kein bisschen lustig, ich hab keine ahnung woher es kommt aber es wird auch nicht besser. hat da vielleicht noch jemand erfahrung mit?
Liebe grüße
Zombie

Mehr lesen

29. November 2012 um 19:42


huhu,
habe zwar nicht die gleiche Phobie aber wenn du einen Beruf lernst, indem ständig mit dieser "Frosch-Konfrontation" zu rechnen ist, solltest du echt was tun. Hast du schonmal an eine Verhaltenstherapie gedacht?

Ich meine, normalerweise kannst du den Tieren ja aus dem Weg gehen - aber eben nicht unbedingt in deinem Beruf... von selbst geht das sicher nicht weg. Bei solchen Ängsten wird oft mit schrittweiser Konfrontation therapiert. So machen es doch auch die Leute mit Spinnen-Phobie.
Alternative wäre halt den Job zu wechseln - aber das ist sicher auch nicht gerade leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 21:59
In Antwort auf doug_12342433


huhu,
habe zwar nicht die gleiche Phobie aber wenn du einen Beruf lernst, indem ständig mit dieser "Frosch-Konfrontation" zu rechnen ist, solltest du echt was tun. Hast du schonmal an eine Verhaltenstherapie gedacht?

Ich meine, normalerweise kannst du den Tieren ja aus dem Weg gehen - aber eben nicht unbedingt in deinem Beruf... von selbst geht das sicher nicht weg. Bei solchen Ängsten wird oft mit schrittweiser Konfrontation therapiert. So machen es doch auch die Leute mit Spinnen-Phobie.
Alternative wäre halt den Job zu wechseln - aber das ist sicher auch nicht gerade leicht.

Hi^^
ja ich musste den Beruf machen vom Arbeitsamt. Man weiß ja wie die sind -.-
Ich habe denen auch gesagt, dass ich da Angst habe und bin lauthals ausgelacht worden. Und später hat mir die Trulla dann noch nen brief geschickt in dem stand das ich sehr wohl als Gärtner arbeiten könnte. na ja jetzt bin ich schwanger und habe aufgehört nach der Ausbildung, ich will ja mein Kind nicht verlieren nur weil mir die viecher untgegenhüpfen.
Meinst du die therapie bringt was? dann könte ich ja mal fragen, ich bin ja onehin in ner therapie -.- aber das nicht wegen den Viechern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 19:45
In Antwort auf jahel_12503016

Hi^^
ja ich musste den Beruf machen vom Arbeitsamt. Man weiß ja wie die sind -.-
Ich habe denen auch gesagt, dass ich da Angst habe und bin lauthals ausgelacht worden. Und später hat mir die Trulla dann noch nen brief geschickt in dem stand das ich sehr wohl als Gärtner arbeiten könnte. na ja jetzt bin ich schwanger und habe aufgehört nach der Ausbildung, ich will ja mein Kind nicht verlieren nur weil mir die viecher untgegenhüpfen.
Meinst du die therapie bringt was? dann könte ich ja mal fragen, ich bin ja onehin in ner therapie -.- aber das nicht wegen den Viechern.

Hallo
Ich weiss deine machricht ist schon biSsel älter...
Ich habe auch eine kommische phonie wo mich die leute nur auslachen wenn ich davon erzähle,warum ich schreibe ist,weil in meimer phobie auch immer wieder frösche vorkommen. Vlt eckeln doch die anderen sachen auch die mich eckeln. Ich weiss erst seit 2wochen das meine phobie einen namen hat. Trypophobia.
Schreib mir doch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 20:36
In Antwort auf lavin_12887525

Hallo
Ich weiss deine machricht ist schon biSsel älter...
Ich habe auch eine kommische phonie wo mich die leute nur auslachen wenn ich davon erzähle,warum ich schreibe ist,weil in meimer phobie auch immer wieder frösche vorkommen. Vlt eckeln doch die anderen sachen auch die mich eckeln. Ich weiss erst seit 2wochen das meine phobie einen namen hat. Trypophobia.
Schreib mir doch.

Phobie
hey, schön das ich nicht allein bin wovor hast du denn noch angst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe habe angst
Von: bo_12520525
neu
11. Juli 2015 um 19:08
Schlafängste: Halluzinationen, Wahnvorstellungen
Von: kato_12577989
neu
10. Juli 2015 um 23:21
Papa
Von: sadaf_982863
neu
10. Juli 2015 um 20:01
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen