Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor Ärzte.

Angst vor Ärzte.

25. Dezember 2016 um 6:12

Und zwar geht es um das eigentliche problem,  dass ich theoretisch einen besuch beim Frauenarzt nötig hätte. Dieser ließ sich bis jetzt jedoch immer vermeiden, da es noch keine größeren probleme gab und  ich gerade 19 geworden bin, sozusagen also noch relativ jung. Nachdem ich jedoch jetzt ein kleines problem festgestellt habe, lässt es sich nicht unebedingt vermeiden dort hin zu gehen. Das problem nur an der Sache ist,  dass ich eine sehr große Angst vor Ärzten habe. Ich lasse einfach nicht gerne, irgendwelche fremden menschen, an meinem körper herum experementieren, auch wenn es nur zu meinem wohl ist. Allein zum allgemein arzt zu gehen ist eine ziemliche Herausforderung. Nun ist meine Frage, wie soll ich es also erst zum Gynokologen schaffen, wenn man es kaum hinbekommt, mich in eine normale Arztpraxis zu schleppen?

Mehr lesen

25. Dezember 2016 um 11:04

Liebe chance!

Fast jeder Mensch hat Angst vor Ärzten. Ob es nun ein Gynäkologe, ein Internist, ein Proktologe usw. ist, weil die Leute glauben: "Mein Gott, der könnte ja was feststellen, irgendeine schwere Krankheit etc ..." Jetzt nehmen wir an, Du wärst wirklich krank, glaubst Du dann, wenn Du den Arzt nicht aufsuchst, dass Du dann NICHT krank bist? Komm`, diese Rechnung ist doch eine Milchmädchen-Rechnung, sie geht einfach nicht auf. Ich möchte Klarheit, keine Ungewissheit,
Und sooo schnell stirbt man nicht. Noch Fragen?

Wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüße,

the OLD lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen