Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst und panik

Angst und panik

24. August 2016 um 22:03

halli hallo, ich wollte mich gerne mal austauschen! ich leide seit ca 13 jahren an angst und panikattacken. angefangen hat es mit angst welche ich nicht beschreiben konnte es war einfach plötzlich eine riesige angst da ohne ein spezifische angst vor irgendetwas. dies bekam ich dann mit einer psychologin gut in den griff s 4 jahre später verstarb dann mein cousin und dort habe ich dann angefangen psychopharmaka zu nehmen weil ich ewiges herzrasen hatte und nichts mehr in griff bekam. mit der zeit ging es dann immer besser aber hald immer wieder rückfälle. nun bin ich 27og und schwanger im 5 monat.. ich habe in der 5en woche erfahren das ich schwanger bin und meine psychopharmaka heruntergesetzt mit meinem psychiater. statt 100mg nehme ich noch 50mg. jetzt fangen jedoch die ängste wieder an und zwar wie ganz zu beginn meiner erkrankung. sie sind auf der psychischen eben es kommt zu einer riesen angst welche ich nicht einordnen kann geschweige sagen kann von was ich genau angst habe. nach dem ich so eine angst verspührt habe habe ich das gefühl aus dem körper zu fahren und den verstand zu verlieren. bin ich die einzige der es so ergeht oder kennt das jemand? irgendwie bin ich am verzweifel ich würde mich freuen über eine antwort

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers