Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst um meinen Mann

Angst um meinen Mann

31. Januar 2012 um 13:39 Letzte Antwort: 4. Februar 2012 um 17:28

Hallo Ihr liebn, ich weiß nicht ob ich hir richtig bin. Vor einer Woche hat sich mein Mann von mir getrennt, aber mir keinen Grund gesagt. Er sagt immer nur das kann er mir nicht Sagen. Ich habe den verdacht das er Bournout hat weil sehr viel dafür Spricht. Könnt Ihr mir vieleicht Hellfen????

Lg

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 14:02

Angst um meinen Mann
Wir haben uns vor drei Wochen gestritten und seit dem Redet er so. Ich habe Ihn gefragt ob er es versuchen will oder ob gleich Schluß ist und das nicht nur einmal. Dann wollte er eine Woche Zeit für sich allein, hat er auch bekommen. Aber es gibt da auch noch zwei kleine Kinder die Ihn vermissen und das nicht Verstehen. Und dann diese Veränderung von Ihm keiner kennt Ihn wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 18:21

Hallo,
da es deinem Mann scheinbar ja recht schlecht geht, fordere ihn auf etwas dagegen zu tun. Hilf ihm dabei, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Zur Not soll er sich in einer Klinik psychiatrisch behandeln lassen.
Diskussionen um euren Beziehungsstatus bringen wohl zur Zeit nichts, weil er mit seinen Gedanken wahrscheinlich woanders ist.

Also hilf ihm, dass er sich helfen lässt (ohne Vorwürfe)!

Alles Gute, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 19:44

Schließe mich arabella an,
er muß dir Rede und Antwort stehen. Mußt ja letztendlich auch den Kindern etwas sagen. Beratung gibt es bei Caritas und Diakonie. Geh dort mal alleine hin, dort kann du dann mal alles aus deiner Sicht erzählen. Denn keiner weiß hier, was in der Vergangenheit war. Das müßte im Detail besprochen werden. Vielleicht ist er ja bereit, gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. Er muß ja finanziell für euch da sein und sich äußern, wie das nun weitergeht. Notfalls mußt du zu einem Anwalt gehen, (aber das als letzte Möglichkeit, wenn nichts geht) Evtl. sollte es ein Anwalt sein, der auch Mediator ist. Sag deinem Mann wie es dir geht und was du empfindest , aber überschütte ihn nciht mit Vorwürfen, denn das ist wenig konstruktiv. Zumal ja wohl ein Streit euch an diesen Punkt geführt hat. Streiten und Streiten ist zweierlei, denn auch streiten will gelernt sein.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:34

Angst um meinen Mann
Hallo Ihr Lieben,
also er lässt sich von mir nichts Sagen, alles was ich mache ist falsch. Wo er mir gesagt hat das er sich Trennen will, habe ich mich am nächsten Tag erkundigt wie es für mich und die Kinder weitergeht. Also bin ich zur Caritas gegangen und die haben mich beraten und gleich zeitig gesagt so wie sich das an hört hat er Bournout. Das war für Ihn wie ein Schlag ins Gesicht, da meinte er nur ICH HÄTTE SCHON DAMIT ABGESCHLOSSEN WENN ICH SO SCHNELL WO HINGEHE. Ich habe versucht mit Ihm zu Reden aber er Sagt immer wieder er hat nichts und zur Eheberatung geht er nicht!!! Auf der einen Seite will er das alles ganz schnell geklärt ist aber dann auch wieder Sagt er, ist er immer für uns da. Er weiß das ich Ihn noch Liebe und keine Scheidung will aber er Sagt auch keinen das wir getrent sind. Vor anderen Leuten tut er so als ob nichts ist. Ich weiß nicht mehr weiter. Er hat einen leren Blick in den Augen und Schläft nicht mehr richtig und Essen tut er auch nicht mehr viel. Ich muss dazu Sagen er war ein Jahr komplett weg und hat wo andesr gearbeitet und ist nur am Wochenende nach Hause gekommen. Kein Tag Urlaub, Krank war er nicht und 13-14h gearbeitet. Ich will Ihm helfen aber wie???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 10:27

Angst um meinen Mann
Guten Morgen,
Also! Ich bin schon aus dem Haus ausgezogen und versuche jetzt alles das es weiter geht. Bin auch soweit das ich für mich Sage das er es so will und dann bekommt er es auch so. War auch beim Anwald und habe mich Erkundigt, doch er muss selber dort hingehen um zu Begreifen was er jetzt macht. Weil so wie er sich das Denkt geht das nicht..... wenn er überhaupt zurzeit Nachdenkt. Das problem ist er schiebt mir garnicht die Schuld in die Schuhe er sagt selber wir beide sind Schuld, er will alles getrent haben aber dann macht er nichts dafür. Wo ich am Montag bei Ihm war und die Kinder geholt habe war er ganz anders so kenne ich Ihn überhaupt nicht... ich habe ihn gesagt wenn er erstnal abstand brau dann soll er es machen, dann besprechen wir nur noch alles wegen den Kindern. Da hat er nur gesagt das du so zu sagen dir wen anders suchen kannst, da meinte ich nur das will ich nicht und das ich nur Ihn will und keine Scheidung will. Und da fing er an sich zu freuen und lachte nur und man hat es ihn Angesehen und dann fing er an und wollte mich umarmen und ein paar minuten späther war er wieder total anders Akrezif und hat mich von obenherrab beschimpft und gesagt glaubst du das ich dich deshalb wieder will?! da habe ich meine Kinder geschnapt und bin weg... das tat so Wh in dem Augenblick so kenne ich Ihn nicht das ist nicht der MAnn den ich kennengelernt und Lieben gelernt habe. Jetzt ist er auf geschäfts Reise ich hoffe das ihm da was klar wird weil da ist keiner der Ihm sagt so musst du jetzt sein weil das machen welche. Er hatte mir sogar geschrieben das er jetzt angekommen sei!!! was soll so was? wenn für Ihn schluss ist muss er mir das nicht Sagen weil hören will ich das nicht. Das kann doch nicht sein er wieder Spricht sich in sovielen Dingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 11:53

Angst um meinen Mann
Das ist sein Elternhaus!!! und glaubt mir einfach war es nie dort mit seinen Eltern. Ich könnte dort garnicht Wohnen da Errinert mich alles an Ihn. Wo ich jetzt Wohne habe ich wenigstens Unterstützung und wir Fühlen uns wohl und mir geht es besser. Trotzdem will ich Ihn Helfen, da ich nicht einfach fast 11 Jahre so vergessen kann und unsere Ehe auch nicht. Er sagt selber es war alles super befor ich Ihm meine Meinung gesagt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 12:18

Angst um meinen Mann
Nein er gibt mir nicht die Schuld.... Nur seit dem Denkt er darüber nach das es für Ihn kein Sinn mehr macht und er nicht weiß wie es weiter gehen soll. Er sagt er hätte Angst das wir uns in ein paar Wochen uns so Streiten das ich Ihm die Kinder weg nehme. Aber das würde ich nie machen und gehen würde das nicht weil die Kinder Ihn brauchen mein Sohn hängt sehr an Ihn und meine Tochter auch.Und nur weil ich Ihm das gesagt habe kann er doch nicht alles in Frage stellen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 12:44

Angst um meinen Mann
Ja ich weiß..... aber alles einfach so weck Werfen geht nicht. Er ist nicht mehr der der er mal war!!!! Wenn er sich was in denn Kopf gesetzt hat, zieht er es durch und jetzt macht er nichts. Ihm war es immer egal was ich davon halte. Aber wir haben uns immer ordentlich geeinigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 19:36

Burn - Out
Meinst du Burn - Out ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2012 um 19:40
In Antwort auf an0N_1268445799z

Burn - Out
Meinst du Burn - Out ?

Angst um meinen Mann
Das ist eine Vermutung von mir.... weil anders kann ich mir das wie er sich Verhält nicht Erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2012 um 12:42

Angst um meinen Mann
Du hast ja Recht... aber ich kann nicht mehr. Es tut so verdamt Weh, ich weiß ich muss Stark bleiben schon wegen der Kinder. Aber das geht nicht jedesmal wenn ich an Ihn Denke oder Ihn Sehe muss ich Heulen!!! weil ich Ihn und die Zeit Vermisse. Wenn wir uns vorherr nur gestritten hätten uns auseinander gelebt oder es wäre nichts mehr gelaufen. Aber das war es nicht. Er sagt selber es war alles inordnung und Super und dann der Schritt.... Die Weihnachtsgeschenke die Worte all das soll nicht war sein!!! Er konnte noch nie Lügen oder mir was Vormachen ich habe immer gemerkt wenn er was hatte und war für Ihn da. das ist nicht mein Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 17:28

Angst um meinen Mann
Hallo,
ich schreibe mit jemanden zu zeit.... doch jetzt sind meine NAchrichten alle weg. Und weiß nicht mehr wer es war. Es wäre schön wenn die Person mich nochmal Anschreiben könnte. Es hat mir sehr geholffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram