Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst ständig etwas bösartiges zu haben

Angst ständig etwas bösartiges zu haben

19. Juli um 14:33 Letzte Antwort: 20. Juli um 8:36

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und dachte vielleicht könnte mir die ein oder andere hier drin etwas helfen, vielleicht weil sie auch schon diese Symptome gehabt hat.. 

also ich weis, dass unser Körper nicht immer so funktioniert wie er sollte aber seit ein paar Tagen habe ich leichte unterleibs schmerzen, mir war auch ab und zu schlecht, muss oft aufs Klo und etwas bräunlicher Ausfluss dabei.. ich hatte meine Periode vor ungefähr 10 Tagen, war auch schon beim Frauenarzt, die die Gebärmutter und Urin kontrolliert hat. Scheint nichts zu sein.. grad eben habe ich wieder so ein Ausfluss gesehen.. das Problem ist, ich drehe einfach nur noch durch, nicht zu wissen was das ist und ob das wirklich noch normal ist. Mein ständiger Gedanke ist mal wieder dass ich Krebs habe aber dann hätte die Ärztin doch was gesehen oder? 

vielleicht kann mich jemand beruhigen und sagen, dass das normal ist.. ich wäre so dankbar für eure Hilfe 

Mehr lesen

19. Juli um 19:09

Hallo, ich kenne das zu gut, so geht es mir seit mittlerweile 15 Jahren.. mal besser mal schlechter. Du warst beim Arzt, dort hätte man sicher was festgestellt, wenn was wäre.

Gefällt mir
19. Juli um 19:48
In Antwort auf sabi22

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und dachte vielleicht könnte mir die ein oder andere hier drin etwas helfen, vielleicht weil sie auch schon diese Symptome gehabt hat.. 

also ich weis, dass unser Körper nicht immer so funktioniert wie er sollte aber seit ein paar Tagen habe ich leichte unterleibs schmerzen, mir war auch ab und zu schlecht, muss oft aufs Klo und etwas bräunlicher Ausfluss dabei.. ich hatte meine Periode vor ungefähr 10 Tagen, war auch schon beim Frauenarzt, die die Gebärmutter und Urin kontrolliert hat. Scheint nichts zu sein.. grad eben habe ich wieder so ein Ausfluss gesehen.. das Problem ist, ich drehe einfach nur noch durch, nicht zu wissen was das ist und ob das wirklich noch normal ist. Mein ständiger Gedanke ist mal wieder dass ich Krebs habe aber dann hätte die Ärztin doch was gesehen oder? 

vielleicht kann mich jemand beruhigen und sagen, dass das normal ist.. ich wäre so dankbar für eure Hilfe 

Ist normal ist das was im Regal Fall als Zwischenblutung bekannt ist.
Sollte deine Frauenärtzin aber eigentlich auch Wissen.

Aber zum ausschließen Eileiterschwangerschaft ,Frühstadium von Schwangerschaft etc ist nicht gegeben nehme ich an.
Pilz infetkionen oder was Bakterielles hatt sie durch die Test´s ausgeschlossen.
Bzw Reicht ein Abstrich.

Es kann aber immer mal zu einer Entzündung kommen grade bei Angst und Panik da wäre es  sinnvoll mal mehr Abzuspannen.  

BMI ist auch intressant da bei Sehr schlanken Frauen sowas Häufiger auftritt.
Was auf eine nicht zureichende Ernährung zurückgeführt werden kann .
Was dann auch wieder zu Endzündlichen dingen führt usw usw.

Gefällt mir
19. Juli um 22:09

Die möglichen Ursachen wurden hier bereits erwähnt. Möglich wäre auch eine Endometriose. 

Gefällt mir
20. Juli um 8:36
In Antwort auf sabi22

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und dachte vielleicht könnte mir die ein oder andere hier drin etwas helfen, vielleicht weil sie auch schon diese Symptome gehabt hat.. 

also ich weis, dass unser Körper nicht immer so funktioniert wie er sollte aber seit ein paar Tagen habe ich leichte unterleibs schmerzen, mir war auch ab und zu schlecht, muss oft aufs Klo und etwas bräunlicher Ausfluss dabei.. ich hatte meine Periode vor ungefähr 10 Tagen, war auch schon beim Frauenarzt, die die Gebärmutter und Urin kontrolliert hat. Scheint nichts zu sein.. grad eben habe ich wieder so ein Ausfluss gesehen.. das Problem ist, ich drehe einfach nur noch durch, nicht zu wissen was das ist und ob das wirklich noch normal ist. Mein ständiger Gedanke ist mal wieder dass ich Krebs habe aber dann hätte die Ärztin doch was gesehen oder? 

vielleicht kann mich jemand beruhigen und sagen, dass das normal ist.. ich wäre so dankbar für eure Hilfe 

Das du ständig daran denkst was bösartiges zu haben, ist nicht normal.

Ja doch , unser Körper funktioniert wie er soll.

Wenn ich überlastet bin, hab ich auch Krebs u mach mir über alles mögliche Sorgen.
Letzte Woche hatte ich Wadenkrebs. Bzw. Thrombosenkrebs an der linken Wade. Vor zwei Wochen hatte ich Kopfkrebs. Ich hab seit Geburt an einen Knubbel am /hinterm linken Ohr.
Der ist gewachsen, ei swör.

Ich habe mir dieses We mal freigenommen. Und entschieden das ich mit ner Beinprothese auch gut ausehe.

Bräunlichen Ausfluss kenn ich nur von ner Tageunterbrechung. Das ist nichts schlimmes.
Wenn du deinem Frauenarzt vertraust, geh einfach noch mal hin u sag ihm das du Angst hast.

Gefällt mir