Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst, Panik und Verzweiflung...

Angst, Panik und Verzweiflung...

29. März 2009 um 22:23

Ich leide seit meiner Kindheit an Angstzuständen.
Diese Zustände wurden aber immer schlimmer. Jetzt bin ich 24...
Ich habe mich vor einem Jahr von meiner großen Liebe getrennt, da die Beziehung mit den Jahren immer schwieriger wurde. Besonders durch meine krankhafte Eifersucht.
Ich dachte, dass diese phsychischen Probleme mit der Beziehung zu tun hätten.
Am Anfang gings mir sehr sehr gut, bin sogar in den Urlaub gefahren, dass in den letzten Jahren für mich sehr schwierig war.
Seit ein paar Monaten, ist es nicht mehr auszuhalten. Die Panikattaken werden immer schlimmer...
Ich gehe manchmal nicht in die Arbeit, drehe oft auf halben Weg um.
Ich fahre keine Verkehrsmittel mehr, vermeide an der Kasse anzustehen. Das Schlimme ist, immer wenn ich so einen Zustand bekomme, nehme ich sofort mein Handy und möchte meinen Ex- Partner anrufen, dass er mir hilft. Ich rufe aber nie wirlich an!

Meine Symptome sind immer Herzrasen, Schweißausbruch, Druck auf den Ohren, zittern, Übelkeit...
Was kann ich nur machen? Ich habe solche Angst....

Mehr lesen

8. April 2009 um 11:29

Hi
ich leide unter dem selben wie du nur das mir immer schwindelig ist und ich die sachen die du vermeides auch nicht kann.ich bin 22 und habe eine tochter von 7 monaten. nimmst du medikamente.meld dich doch mal am besten per e-mail. lauraundalbemyangels@hotmail.d e

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram