Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst mich zu blamieren

Angst mich zu blamieren

17. Juni 2016 um 18:53 Letzte Antwort: 1. Oktober 2016 um 2:43

Kurz zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt, Studentin und lebe mit der ständigen Angst, mich zu blamieren, da ich in vielen Situationen überfordert bin, v.a. bei Telefonaten und Behördengängen. Meistens habe ich einfach Angst, alles "falsch" zu machen, sodass Andere mich für dumm halten.
Ein paar Beispiele:
- Ich muss einen neuen Ausweis beantragen, traue mich aber nicht in die Gemeinde zu gehen, aus Angst mich nicht sofort zurechtzufinden/ ein Dokument vergessen zu haben/ mein Anliegen nicht richtig vorzutragen/ etwas nicht zu verstehen
- Mein Handy war kaputt und um es zurückzusenden, hätte ich bei dem Kundendienst anrufen sollen, traute mich aber nicht, aus Angst falsch verbunden zu sein/ nicht verstanden zu werden/ abgefertigt zu werden; ich kaufte mir lieber ein neues Handy
- Für die Bewerbung für einen Studiengang hätte ich einen Studienberater kontaktieren müssen, traute mich nicht anzurufen, weil ich nicht wusste, was ich genau sagen sollte und entschied mich lieber für ein anderes Studium

Ein "prägendes" Erlebnis war, als ich zur Fahrschule ging, um mich dort persönlich anzumelden und ich an der Rezeption sagte, dass ich für den Führerschein hier wäre und der Fahrlehrer bissig-ironisch meinte, dass er sich das schon fast gedacht hat. Ich weiß, es war nur ein Scherz, aber seitdem überanalysiere ich jede Situation, habe Angst etwas Überflüssiges zu sagen.
Diese Angst schränkt mich immer mehr ein und deshalb will ich dagegen angehen. Für Tipps oder aufbauende Worte wäre ich wirklich dankbar xD

Mehr lesen

15. August 2016 um 15:50

Dein Beitrag
Liebe Vegaal,

erst mal, ich bin neu hier und kenn mich noch nicht ganz so gut mit den Einstellungen/Funktionen aus-sorry schonmal .
Ich habe gerade deinen Beitrag gelesen und konnte mich sofort mit Dir identifizieren! Ich bin 24 Jahre alt und mir geht es genauso wie Dir! Ich hab schon öfters darüber nachgedacht, warum ich mich so verhalte bzw. ein Ereignis, weshalb ich so denke. Bin aber noch auf kein Ergebnis gekommen. Ich stehe in der Früh öfters auf und denke mir: ,,So, jez bist du 24 und ab heute führst du einfach ein neues Leben und legst diese Verhaltensweise ab''... Fazit: Im Laufe des Tages kommt immer irgendein Moment, wo ich wieder in meine alten Muster verfalle und gehemmt bin . Leider kommt auch hinzu, dass ich mir viel gefallen lasse-gut, wenn es jez wirklich auf was ankäme, könnte ich mich wehren, aber so kleine Sachen wie z.B. beim Bäcker erst nach jmd. bedient zu werden, der nach mir kam, nehm ich einfach so hin.
Ich kann Dir ein Buch empfehlen, das ich gut fand: ,,Das Buch für Schüchterne''. Sehr interessant und vielleicht hilft es Dir ja??
Die Situation mit der Fahrschule kenn ich auch, wo ich mir immer denk: ,,Muss man den solch einen Kommentar abdrücken''? Aber mittlerweile hab ich verstanden, dass solche Leute einfach so sind und man das nicht persönlich nehmen darf.
Falls Du mal reden bzw. schreiben möchtest, kannst Du mir jederzeit gerne auch eine persönliche Nachricht schreiben. Ich würde mich freuen, einfach mal mit Gleichgesinnten quatschen/schreiben zu können .

Liebe Grüße, Sabrina

Gefällt mir
1. Oktober 2016 um 2:43

Ich kenne das...
Hallo vegaal,

ich bin 24 Jahre alt und kenne das Problem. Auch wenn mir andere Leute Mut machen wollen und auch meistens alles gut geht, wenn ich mich dann doch traue. Ich werde ich diese Angst nicht los für dumm gehalten zu werden.
Mittlerweile versuche ich mir aber immer zu sagen: was soll's, im schlimmsten Fall werde ich für dumm, unreif, ect. gehalten und dann?...geht die Welt auch nicht von unter. Es wird ständig gelästert über irgendwelche Leute und letztendlich sollte man doch sich selbst gefallen. Andere Leute machen sich doch auch nicht die ganze Zeit Gedanken darüber wie sie rüber kommen, warum sollte ich das denn tun? Ich weiß das ist leichter gesagt als getan, aber du hast auch das Recht dich in der Öffentlichkeit wohl zu fühlen ohne dich ständig selbst zu kritisieren. Da ich mich eben erst angemeldet habe, weiß ich noch nicht genau, wie das hier so läuft aber habe auch ich würde mich freuen, eine private Nachricht von dir zu bekommen Liebe Grüße

Gefällt mir