Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Angst..Herzstolpern/rasen machen mich verrückt..

Letzte Nachricht: 13. Oktober 2011 um 22:04
ghennis2007
ghennis2007
28.09.11 um 21:38

Hallo Liebe gleichgesinnte...wenns dem entspricht...
noch mals und immer wieder erwähnt..bin ich nun Treueseele dieses Forums seid mehr als 5 Jahren...nur hier finde ich gelassenheit und ruhe..Zuspruch und Verständniss....Leute die wenigstens nicht sagen...Mädel du bist verrückt...
So und nun erzähle ich euch meine kleine große Geschichte....ich leide seid 6 Jahren an Panikattacken und Angszuständen...und absolute Depressionen...mal kurz vor dem durchdrehen mal kurz vor dem Sprung ins leere....mal hört es auf mal ist es da....und so langsam hab ich keine Kraft mehr...ich habe Angst vor dem Tod..unser stättiger Begleiter in unserem Leben manche denken daran manche nicht...und ich denke halt rund um die Uhr daran..versuche nun schon Filme zu meiden die alleine mit sterben zu tun haben...kann keine Feuerwehr sehen und naja was halt alles noch dazu gehört.......
Unterwegs ist es ganz schlimm..alleine schon mit öffentlichen Verkehrsmitteln...Panik in der U-Bahn im Bus alles so stickig und stinkend....oft bekomme ich keine Luft...und dennoch das schlimmste von allem...mein Herz....vor gut 4 Jahren war ich beim Kardiologen...Belastungs EKG und Langzeit EKG...FAKT: Herzrytmusstörungen...ich glaube ich würde einfacher Leben können wenn ich wüsste ich hätte das nicht...dennoch ist es nun mal so...und nun habe ich mehr Angst...viele verstehen mich nicht...sagen immer ach du hast ja immer was....aber selbst wissen die Leute garnicht wie es ist, weil Sie`s nicht haben.
Es wurde auch schon großes und kleines Blutbild gemacht ...alles in Ordnung...alle Werte im grünen Bereich..nur das Herz macht mir nach wie vor Sorgen....Ärzte sagen...bitte mehr Trinken bitte Sport treiben etc...Sport das ich nicht lache..alleine wenn ich in den 3 OG laufe, bekomme ich Herzstolpern...hm...meine Frage nun..haben die mich da verarscht...ich verstehe das nicht wenns durch dies das und jenes doch besser wird..warum wird es durch den Rat der Ärzte nur immer schlimmer...????
Das ist halt so das schlimmste...und es würde mich freuen wenn ich zahlreiche Anwtorten bekommen würde....

Ganz Liebe Grüße

Mehr lesen

S
shakir_12629920
13.10.11 um 3:42

Sieh dir das mal an ....
http://www.psychic.de/panikattacken.php

ich hab mir das video angesehn und muss sagen es hilft mir seit den ersten 5 min ........

Gefällt mir

S
shakir_12629920
13.10.11 um 3:44

Sieh dir bitte diesen clip an
http://www.psychic.de/panikattacken.php

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hallie_12100698
13.10.11 um 8:17

Guten morgen!!^^
Also ich lese seit geraumer Zeit diese Beiträge mit!! Warst du schonmal beim Therapeuten?? Und weißt du was der Auslöser ist für deine Attacken?? ich leide selbst seit 5 Jahren unter sowas aber da muss ich sagen das es 2 Jahre dann vorbei war und vor einem Monaz hat es wieder angefangen?! Ich weiß nicht wie du damit umgehst wenn du diese anfälle hast? Steigerst du dich da hinein oder atmest du mal tief ein aus und versuchst dich zu entspannen und redest dir ein ,,okay es kann dir nichts passieren'"?? Solltest du noch keinen Arzt aufgesucht haben dann solltest du was daran ändern!! Ich finde es toll das dich solche Beiträge beruhigen aber sie dich leider nicht gesund machen!! Naja können uns ja gerne weiter unterhalten über Pn wenn du Lust Hast!?


Glg Emotion

Gefällt mir

Anzeige
J
joisse_12717672
13.10.11 um 22:04

Herzstolpern
Hallo,
auch ich hatte dieses ewige Hezstolpern und da mein EKG in Ordnung war bekam auch ich Antidepressiva.Komischer weise halfen sie nicht bekam immer andere und nichts half.Ich war gerade dabei mich mit der Diagnose Panikatakken und Angstzustände anzufreunden weil auch ich enorme angst vor dem Tod habe.Doch dann geschah es das ich auf einmal so eine viertel Stunde starke Herzstechen bekam und redete mir ein es wäre wieder nur so ein Angstzustand.Diese Stechen kommen jetzt regelmäßig bin dann wieder zu meiner Ärztin und habe auf ein Belastungs EKG bestanden.Und siehe da ich muß von heut auf morgen Blutverdünner und Ramipril nehmen zu weitung der Venen, da es nicht gut ausgefallen ist.Warte nun auf meinen Termin ende des Monats beim Kardiologen.Ich will dir keine Angst machen, die habe ich selber genug das vorher noch etwas passiert, aber auch du solltest auf regelmäßige Belastungs-EKG bestehen.Die Langzeit EKGs waren bei mir bis auf angeblich harmlose Stolperer auch in Ordnung.Ich wußte immer das dieses keine harmolsen Stolperer sind das merkt man wenn mit seinem Körper was nicht stimmt.Wie man sieht kann man nicht alles auf die Psyche schieben.
Liebe Grüße Kati

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige