Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst davor sich extremst zu ändern

Angst davor sich extremst zu ändern

4. Juni 2016 um 18:28 Letzte Antwort: 6. Juni 2016 um 14:56

Hallo, Ich hoffe ich bin hier richtig & bekomme Hilfe.

Ich bin 17 Jahre & fühle mich zur Zeit unwohl. Ich habe keine Probleme mit Menschen oder meinem jetzigen Aussehen, nur habe ich gigantische Angst dass sich mein Aussehen "wieder" ändert.

Ich sah neulich ein Bild von mir aus dem Jahre 2013, zu dieser Zeit war ich extremst ungestylt & total mager - Ich konnte mich nicht mal mit meinen Kinderfoto vergleichen so anders sah ich aus. Jedoch zu derselben Zeit schoss ich mein Passfoto & dort sah ich jedoch wieder einigermaßen aus ein vergleich mit Kinderfoto war möglich, stimmte überein. Nur zu dieser Zeit waren die Haare eher in Richtung rot-braun.

Heute bin ich um einiges Älter & natürlich auch dicker, wiege nun 60kilo auf 1.61 (Ich bin aus Sardinien, Italien - Rede aber katalanisch), reine Haut, sehr dunkelbraune Haare & ich akzeptiere mich extremst gut obwohl ich deutliche Anzeichen auf eine Dysmorphophobie hatte. Mein Kiefer ist ausgeprägter, das Gesicht älter & joa Erwachsener eben.

Mein Gesicht ist von Natur rund, hohe Wangenknochen & breitem Kiefer (vergleichen kann man ihn mit dem von John Travolta).

Ich habe seither sehr große Angst das mein Gesicht schmal wird, sich meine Haarfarbe aufhellt & meine schwarzen Augenbrauen verschwinden. Oder mein dunkelbrauner-schwarzer Bart sich aufhellt... Viele sagen dass ich mit 17 schon ein viel zu alter "Esel" sei um mich so extremst verändern zu können - Ich würde nur noch altern - Sowas sei nur in der Pubertät als Junge möglich, in der Phase der vielen Pickel & ich habe seit letztem Jahr überhaupt keine mehr...

Kann mir wer helfen was passiert ._. Mein Herz schlägt da total schnell wenn ich mir schon Vorstelle nicht mehr "Ich" zu sein Ich mag meine Gesichtsform & Kieferform inklusive Haarfarbe (mir egal ob sie grau/weiß werden) behalten...

Mehr lesen

5. Juni 2016 um 2:54

Na ja,
jeder wird älter. Mit 17 bist Du schon wirklich sehr alt. In 5 Jahren wirst Du Dich nicht mehr wiedererkennen, wenn Du in den Spiegel schaust. Aufgrund dieser Tatsache würde ich, an Deiner Stelle, alle Spiegel mit einem Tuch abdecken, um nicht ständig an Deine dunkelschwarzen Augenbrauen erinnert zu werden. Du bist nicht mehr Du. Ein Alien hat von Dir Besitz ergriffen. Psychisch und physisch fühlst Du Dich aber, so insgesamt, wohl, oder? Wenn da nur nicht diese Kinderfotos wären ... Es gibt bestimmt so manche Leserinnen- und Leser, die Dir bei diesem/Deinen Problem helfen können. Da bin ich mir ganz sicher. Ich kann es nicht, dafür bin ich zu blöd!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
5. Juni 2016 um 2:54

Na ja,
jeder wird älter. Mit 17 bist Du schon wirklich sehr alt. In 5 Jahren wirst Du Dich nicht mehr wiedererkennen, wenn Du in den Spiegel schaust. Aufgrund dieser Tatsache würde ich, an Deiner Stelle, alle Spiegel mit einem Tuch abdecken, um nicht ständig an Deine dunkelschwarzen Augenbrauen erinnert zu werden. Du bist nicht mehr Du. Ein Alien hat von Dir Besitz ergriffen. Psychisch und physisch fühlst Du Dich aber, so insgesamt, wohl, oder? Wenn da nur nicht diese Kinderfotos wären ... Es gibt bestimmt so manche Leserinnen- und Leser, die Dir bei diesem/Deinen Problem helfen können. Da bin ich mir ganz sicher. Ich kann es nicht, dafür bin ich zu blöd!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
6. Juni 2016 um 14:56

Man ey,
deine Sorgen möcht' ich haben...!!!

Gefällt mir