Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst bei Gewitter

Angst bei Gewitter

4. Juni 2011 um 20:02 Letzte Antwort: 6. Juni 2011 um 9:50

Ich bin weiblich und habe richtige angst bei Gewitter. Ich weiß nicht woher es kommt mir ist nie was passiert. Wenn ein Gewitter kommt mach ich immer das Fenster zu, Rollos runter und mache alle elektrogeräte in meinem Zimmer aus und warte bis es vorbei ist. Das gleiche ist auch bei Silvester. WIe kann ich diese angst überwinden und normal damit umgehen?

Mehr lesen

5. Juni 2011 um 0:15

Also
an silvestr bin ich auch ein richtiger schisshase.
geh zwar um 00.00 mit allen raus ins geschehen, aber hab paaanik etwas abzu bekommen& auch vor der lautstärke..

also gerade dann, wenn deine fenster zu sind kann doch nichts passieren

die angst ist wahrscheinlich weil du denkst, ein blitz könnte jeden moment einschlagen...

aber das passiert doch selteeen...!

chill mal

:*

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 0:27

Spührst Du Die Macht?
Mit meiner Ma ,haben wir Kinder auf die Regenbogen gewartet.
In de Bergen,Wahnsinn!Kleiner Mensch,Fest STEHT ER!
ODIN! WAR DAS ALLES!Ein Schauspiel von Göttern Gemacht,
Spektakel,so herrlich!Warum Angst? Blitzgitter,in der Südsee,
WAHNSINN! Kleines Menschlein,EIN ZAUBER,SO SCHÖN!,
für DICH! ANGST?IST ZU SCHÖN,DOCH NUR FÜR UNS!

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 0:41
In Antwort auf ivana_12475655

Also
an silvestr bin ich auch ein richtiger schisshase.
geh zwar um 00.00 mit allen raus ins geschehen, aber hab paaanik etwas abzu bekommen& auch vor der lautstärke..

also gerade dann, wenn deine fenster zu sind kann doch nichts passieren

die angst ist wahrscheinlich weil du denkst, ein blitz könnte jeden moment einschlagen...

aber das passiert doch selteeen...!

chill mal

:*

Mächtig..
Das Fünfte Element! Milla Jovowich,sowieso absolut Endgeil,
aber sagt:" MÄCHTIG BADABUM,MÄCHTIG ,MÄCHTIG BADABUM!
DA brauch ich nicht mal,spritzt von Selbst!

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 1:48
In Antwort auf odo_12903585

Mächtig..
Das Fünfte Element! Milla Jovowich,sowieso absolut Endgeil,
aber sagt:" MÄCHTIG BADABUM,MÄCHTIG ,MÄCHTIG BADABUM!
DA brauch ich nicht mal,spritzt von Selbst!

@ musashi13
kannst du auch normale Sätze schreiben??? Was bist du denn für ein Freak?!!!!

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 12:05
In Antwort auf glenda_12654733

@ musashi13
kannst du auch normale Sätze schreiben??? Was bist du denn für ein Freak?!!!!


issssssooo dana


was labeert der eig?
und wieso lungert der spasti auf frauenseien rum??

Gefällt mir
5. Juni 2011 um 21:42

Ängste
Ich glaube fast jeder hat irgendeine (scheinbar unbegründete) Angst. Angefangen von nem leichten Unwohlsein bis hin zu richtiger Panik.

Ich hab leichte Angst davor, mit dem Rücken zu nem dunklen Raum zu stehen. Nein, das ist kein Witz. Ich verfalle nicht in Panik. Aber irgendwie hab ich immer das Gefühl, dass jeden Moment was nach mir greift. Im Licht fühl ich mich aber "sicher".
Ich glaube nicht, dass solche Ängste vollkommen unbegründet sind. Irgendwann muss es mal einen "Auslöser" gegeben haben. Auch wenn wir uns nicht an was Bestimmtes erinnern. Als Kind hatte ich zB wahnsinnige Angst vor Dunkelheit wegen der Schatten. Sämtliche Versuche meiner Eltern mir die Angst vor den Schatten zu nehmen scheiterten. Sie haben versucht mir zu zeigen, dass das nichts Schlimmes ist und Schattenspiele gemacht Ging schwer nach hinten los Diese Panik hat sich mit der Zeit gelegt, aber so ein mulmiges Gefühl ist da trotzdem.


Feuerwerk mag ich übrigens auch nur aus der Entfernung. Ich hab immer Angst was abzukriegen. Gewitter dagegen liebe ich. ich freue mich sogar, wenns richtig schön, stürmt, blitzt und donnert


Ich weiß nicht genau, wie du dir diese Angst selbst nehmen kannst. Man sagt ja immer, man soll sich seiner Angst stellen. Vielleicht versuchst du beim nächsten Gewitter einfach mal dich nicht komplett "wegzusperren". Lass die Rollos (oder zumindest einen ) mal oben, lenk dich irgendwie ab. Ein gutes Buch etc. Und versuch dich nicht darauf zu konzentrieren, dass es gerade gewittert. Vielleicht traust du dich auch mal nen Blick nach draußen zu werfen, und dich auf die faszinierende Seite eines Gewitters zu beziehen


Gefällt mir
6. Juni 2011 um 9:50

Hi
hi, dein verhalten ist schon sehr auffällig oder zuviel des guten... bei soetwas hilft eine kreativhypnose hervorragend, denn deine angst kommt aus deinem unterbewusstsein, weswegen du sie dir ja auchnicht ganz erklären kannst.

wenn diese angst dich zu sher stört, dann googel mal "kreativhypnose"

ich hab damit meine angst vor menschenmengen überwunden

lg

Gefällt mir