Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Anderer Sex nach Vergewaltigung

Anderer Sex nach Vergewaltigung

9. November 2010 um 13:07

Hallo zusammen,

kennt jemand von euch das "problem" dass sich der Sex nach einer Vergewaltigung so verändert, dass man den Partner nicht angucken kann und dass man unter Umständen (wenn überhaupt) nur einen Orgasmus haben kann, wenn der Sex paradoxerweise "härter" ist ?

Mehr lesen

9. November 2010 um 14:32

Hallo
ja ich kenne das problem eigentlich ziemlich gut ich wurde mit 15 das erste mal vergewaltigt und gott ich weiß gar nich recht was ich schreiben soll. es fühlt sich anders an als es vorher war auf jdnfall.ehm tut mir leid das ich so durcheinander schreibe aber das thema trifft mich sehr hart. also die ersten mal mit mienem ersten freund waren sehr schön ich hatte eig viel spaß naja nach ein paar wochen in denen wir zusammen waren hat er mich dann vergewaltigt bzw ich habs einfach über mich ergehen lassen das er dass tut ich wusste nicht dass das schon als sexulle nötigung oder so gilt...
naja dann hab ich mich schluss endlich schluss mit ihm gemacht dann kam mein 2. freund mit ihm war es eig recht schön aber doch anders da fing das auch schon an mit dem nich indie augen gucken können und naja ich will immer mein gesicht verbergen irgendwie. naja das ging dann ein paar monate gut dnn hab ich aber nach ner zeit mit ihm schluss gemacht und als ich das getn habe hat e mich auf seine couch gezerrt mir die hosen runter gezogen und ja mich vergewaltigt. (bitte denkt nich das ich mir das ausdenke oder so denn meine familie glaubt mir das alles auch nich wirklich und das is schlimm für mich ich bin eben ein pechvogel )
naja dann mit 16 bin ich so meiner ersten grßen liebe begegnen dort wollt ich auch mich immer vor ihm verbergen beim sex und das was mich richtig stutzig gemacht hat was ich sehr komisch auf inmal an mir fand war das ich es hart mochte richtig dolle so doll das es geblutet hat das es geschwollen war ich nich mehr laufen onnte nd so weiter und das wr früher nich so aber die arschlöcher haben mich verkorkst. leider hat di sache mit meiner großen liebe nur ein jahr gahalten weil er weg gezogen is
jedenfalls in der zeit wo ich mit ihm noch zusammen war wollte mich wieder jemand vergewaltgen diesmal wars in "kumpel" er hatte mich fest gehalten gegen die wand gedrückt und so weiter zum glück hat ihn dann jmd dabei gestört weil wir im keller zu dem zeitpunkwaren. ein glück....
so seit dem is einige zeit vergangen ich hatte noch ein paar beziehungen auch sex aber der wird immer unwichtiger für mich es macht keinen spaß es errinnert mich an diese schlimmern sachen....
und das schlimsste is wenn ich meinem dann mal den gefallen tue mit ihm zu schlafen dann will ich es auch so hart haben was ich acuh überhaupt nich verstehe das geht nich in meinen kopf was ich aber noch merkwürdiger finde is das ich druf stehe beim sex auch wenn das sehr sehr abartig klingt ich weiß das selber aber ich mags wenn man rollenspiele macht in denen er mich naja vergewaltigt und ich ekle mich danach auch immer vor mir selber und stelle mir die fragen : warum gefällt kir das so eig dürfte mir das nich gefalln es macht mich sehr fertig. ich denke mir immer das es vllt ein schutzreaktion vom körper is den irgendwo sind alle die vergewaltigt wuren sehlisch angeknackst ob sie es glauben oder nich. jdenfalls denk ich das der körper und die seele da geschehene verarbeiten wollen und das machn sie halt auf so abartigen wegen wie dem harten sex der ja irgendwie an die vergewaltigung errinert...

als kleinen tipp an dich und bitte bitte bitte beherzige den gut ich weiß ich bin noch jung aber ich hab viel durch viel zu viel für mein alter...

geh zu einem psychologen sprich mit jemanden diese verhaltensmuster breiten sich immer mehr aus sie verändern irgendwann dein leben beim psychologen lernst du damit umzugehen den sex wieder ein bisschen normaler zu erfahren das hoffe ich jednfalls...
aber es wird nie wieder wie früher ich zum beispiel kann niemanden mehr vetrauen verschließe mich total und kann seit moanten mein haus nich mehr verlassen! lass es nich so weit kommen mach ne therapie umso früher desto besser.

ich muss bald für monate nach halle in ne klinik weill ich es niemanden wrklich erzählt habe weil ich gedacht habe das es wieder gut is das es so wie früher wird aber es wird dir ewig hinter her hängen also kann ich dir das nur raten mach ne therapie!

viele grüße und viel glück in deinem leben wünscht kamapuha

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Meine Frau verliert ständig ihre Handtasche
Von: sonstiger
neu
8. November 2010 um 21:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen