Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / An alle Männer da draußen! Versteh die Welt nicht mehr

An alle Männer da draußen! Versteh die Welt nicht mehr

30. September 2008 um 14:47

Hallo,
ich habe mich von meinem Freund getrennt und wir sind verblieben, dass wir Freunde sind wie vorher. Das ging auch 2 Wochen gut, wir haben uns getroffen und Nachrichten geschrieben, wie früher, vor der Beziehung. Doch mit einem Schlag meldet er sich nicht mehr und antwortet auf keine Mail. Selbst ganz harmlose Fragen nach einem Treffen, beantwortet er nicht mehr. Was ist denn los? Ich vermisse ihn so. Ganz ohne ihn, kann ich auch nicht leben, deshalb einigten wir uns auf eine Freundschaft, da die Beziehung aufgrund unserer Berufe und Entfernung nicht geklappt hat. Ich bin unglücklich.

Warum zieht er sich zurück und sagt nicht mal, dass er seine Ruhe will, oder ich nerve oder irgendwas?
Hilfe!!!
Langsam entwickle ich auch wieder stärkere Gefühle für ihn und würde sogar von Liebe sprechen, aber aus Liebe zu ihm, bin ich eine Freundschaft eingegangen.

LG und Danke schon mal

Mehr lesen

30. September 2008 um 15:17

Ich habe
mich von ihm getrennt, da er mich nach einem Streit (der auch noch auf Missverständnissen beruhte, wie wir im Nachhinein festgestellt haben) , gebeten hat zu gehen. Danach hatte er sich 2Tage nicht gemeldet und sich erst entschuldigt, als ich meine Sachen von ihm geholt habe. Er sagte damals, er hätte sich noch entschuldigt, aber er hätte Zeit gebraucht um darüber nachzudenken.Hätte er mir das mal GESAGT, das er Zeit braucht, ich hätte ihm die Zeit gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2008 um 15:34

Danke für deinen Rat...
Ich habe auch viel nachgedacht und mir fiel auf, dass ich ihm nie gesagt habe, dass ich ihn liebe. Habe überlegt ihm einen Brief zu schreiben, um meine Gefühle darzulegen und zu sagen, wie wichtig er mir ist und dann kann er entscheiden, wie es weiter geht. Ich brauche ihn, ob als Mann an meiner Seite oder nur guten Freund. Hälst du das für eine gute Idee oder total blöd (das mit dem Brief)?
Habe ihm heute geschrieben, dass ich mich erstmal eine Zeit lang nicht melde, damit sich jeder seiner Gefühle klar wird, aber das es nicht bedeutet, dass wenn ich mich nicht melde, er mir egal ist und ich ihn vergesse.
Hm, alles ganz schön Mist ohne ihn. Bin tot unglücklich.

Muss erstmal kurz weg, kann also nicht gleich antworten. Würde mich freuen, wenn du mir nochmal antwortest, ich lese es nachher.

Ich danke dir sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2008 um 18:05

Okay,
ich werde mich erstmal nicht bei ihm melden! Auch keinen Brief. Bin schon wieder nur am Heulen die letzten Tagen.
Haben beide viele Fehler gemacht und ich habe wahrscheinlich den Mann meines Lebens so verletzt, dass ich es nun zu spät ist. Das war der größte Fehler meines Lebens...

Wünsche dir auch viel Glück und danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 3:53

Habe ihn heute zufällig getroffen..
mein Herz schlug bis zum Hals und ich zitterte am ganzen Körper, als ihn sah. Wir lächelten uns an, er blieb kurz stehen, ich wollte am liebsten zu ihm gehen, aber ich war wie starr. konnte mich nicht bewegen. Dann lächelte er nochmal und ging weiter. Dann habe ich ihn nochmal gesehen in der Disco und nett gefragt, ob ich ihn kurz was fragen könnte. Seine Freunde waren in Sichtweise, erst schüttelte er den Kopf, dann schaute er mir in die Augen und nickte doch. Ich fragte ihn, wie es ihm geht, er zuckte mit den Schultern und sagte.. hm....gut. Dann fragte ich ihn , wie das jetzt weiter gehen soll, darauf antwortete er, ich solle erstmal Abstand halten. Ich habe ihn angeschaut und gefragt, ob danach alles wieder gut werden könnte und er lächelte und sagte, ist möglich. Flüsterte ihm noch ins Ohr, dass er mir fehlt. Daraufhin schaute er mir in die Augen und nickte, als wollte er mir sagen, du mir auch, hat er aber nicht getan. Ich dankte ihm für das Gespräch und sagte, ich werde ihm die Zeit geben.

Ich glaube daran, weil ich ihn liebe... ich gebe ihm die Zeit, die er braucht und hoffe, dass es gut ausgeht. Ich brauche ihn als Mensch, als Mann, oder als guten Freund.

Hätte also gleich auf deinen Rat hören sollen: "lass ihn erstmal in ruhe und überlass ihm die entscheidung, ob und wann er sich melden möchte."... Aber ich wollte es einfach nicht wahrhaben und wollte es von ihm selbst hören.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 18:02
In Antwort auf dilys_12551616

Okay,
ich werde mich erstmal nicht bei ihm melden! Auch keinen Brief. Bin schon wieder nur am Heulen die letzten Tagen.
Haben beide viele Fehler gemacht und ich habe wahrscheinlich den Mann meines Lebens so verletzt, dass ich es nun zu spät ist. Das war der größte Fehler meines Lebens...

Wünsche dir auch viel Glück und danke dir!

Ich bin zwar ein Mann nur ich habe umgekehrt dass gleiche Problem.
Tue dir ein gefallen, und lass ihn in Ruhe, auch wenn er auf dich zu kommt.
Erst wenn er dir Klar und Deutlich sagt was er möchte dann reagiere erst.

Ich habe es vor 10 Wochen beendet und immer wenn sie auf mich zu kam, dachte ich dass sie mitler weile so weit ist.
Was nicht der Fall wahr Heute sehen wir uns garnicht mehr, sie hat ihre Nummer gewechselt und wir beide sind sauer auf den anderen nur weil keiner die Signale richtig verstanden hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 18:46
In Antwort auf iamonn_12844576

Ich bin zwar ein Mann nur ich habe umgekehrt dass gleiche Problem.
Tue dir ein gefallen, und lass ihn in Ruhe, auch wenn er auf dich zu kommt.
Erst wenn er dir Klar und Deutlich sagt was er möchte dann reagiere erst.

Ich habe es vor 10 Wochen beendet und immer wenn sie auf mich zu kam, dachte ich dass sie mitler weile so weit ist.
Was nicht der Fall wahr Heute sehen wir uns garnicht mehr, sie hat ihre Nummer gewechselt und wir beide sind sauer auf den anderen nur weil keiner die Signale richtig verstanden hat.

Er wird mir nie klar und deutlich sagen...
...was er möchte. Das kann dauern.
Ich lasse ihn erstmal Ruhe. Lebe erstmal mein Leben, habe einen zweiten neuen Job an Land gezogen und das Studium läuft auch gut,. Unternehme viel mit Freunden, treibe 2mal die Woche Sport. Doch in stillen Minuten, denke ich oft an ihn.
Hoffe es geht ihm gut. Er ist wie vom Erdboden verschluckt, keine Parties, nur am Arbeiten und als ich ihn traf in der Disco sah er sehr fertig aus, blass und krank. mache mir echt Sorgen. Nachher hat er Sorgen und kann mit keinem drüber reden, ich war ja immer die Vertrauensperson, seinen Freunden kann er kaum was anvertrauen, das ist alles nur oberflächlich, weil er ja kaum da ist , sondern viel auf Montage.

Er schaute mich ja noch nicht mal böse an, als wir uns sahen. Sondern mit so lieben Augen, dass ich hätte heulen können in dem Moment. Und er hätte mir ja auch nicht zuhören brauchen, sondern weitergehen.
Also hassen tut er mich schon mal nicht, hoffe ich.

Also bei dir sind es nun 10 Wochen, und hoffst du noch, dass sie sich meldet, oder hast du es aufgegeben? Hast du noch Gefühle für sie?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 20:00
In Antwort auf iamonn_12844576

Ich bin zwar ein Mann nur ich habe umgekehrt dass gleiche Problem.
Tue dir ein gefallen, und lass ihn in Ruhe, auch wenn er auf dich zu kommt.
Erst wenn er dir Klar und Deutlich sagt was er möchte dann reagiere erst.

Ich habe es vor 10 Wochen beendet und immer wenn sie auf mich zu kam, dachte ich dass sie mitler weile so weit ist.
Was nicht der Fall wahr Heute sehen wir uns garnicht mehr, sie hat ihre Nummer gewechselt und wir beide sind sauer auf den anderen nur weil keiner die Signale richtig verstanden hat.


wie lange arbeitet ihr schon zusammen wie alt seit ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 20:26
In Antwort auf ginger488


wie lange arbeitet ihr schon zusammen wie alt seit ihr

Wir arbeiten nicht zusammen...
...und ich bin anfang 20 und er Ende 20.
Aber was hat denn das mit der Sache an sich zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 20:41
In Antwort auf iamonn_12844576

Ich bin zwar ein Mann nur ich habe umgekehrt dass gleiche Problem.
Tue dir ein gefallen, und lass ihn in Ruhe, auch wenn er auf dich zu kommt.
Erst wenn er dir Klar und Deutlich sagt was er möchte dann reagiere erst.

Ich habe es vor 10 Wochen beendet und immer wenn sie auf mich zu kam, dachte ich dass sie mitler weile so weit ist.
Was nicht der Fall wahr Heute sehen wir uns garnicht mehr, sie hat ihre Nummer gewechselt und wir beide sind sauer auf den anderen nur weil keiner die Signale richtig verstanden hat.


trunhilde bist du mann oder frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2008 um 18:53

Mein Ex hat mir die Freundschaft angeboten...
Mein Exfreund hat mir nach wochenlangem Nicht-Kontakt die Freundschaft angeboten. Er braucht zwar noch etwas Abstand, aber dann würde es wieder wie früher werden (wie vor unserer Beziehung, waren jahrelang gute Freunde mit viel Spaß und gemeinsamen Unternehmungen).
Ich bin sehr froh darüber, denn auf Dauer würden wir auf Grund der beruflichen Entfernung keine glückliche Beziehung führen können, zu dem ist er noch sehr eifersüchtig.
So habe ich ihn lieber ein Lebenlang als Freund an meiner Seite, als, als Mann für einen Lebensabschnitt, den ich dann verliere, denn wir sind beide in den 20igern und würden nie bis zum Ende des Lebens zusammen bleiben.

Diese Beziehung hat mich viel Nerven gekostet und mich beruflich etwas zurückgeworfen, doch nun bin ich wieder auf der Überholspur und glücklich und hab einen echten Freund an meiner Seite, dem ich zu 100% vertrauen kann und wir immer füreinander da sind.


Ich danke euch für eure Anteilnahme und lieben Worte in dieser schweren Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen