Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / An alle die unter depressionen leiden..

An alle die unter depressionen leiden..

19. Januar 2015 um 6:08

Hallo bin 18 jahre alt und leide unter 4 jahren an panikattacken..herausgestellt haben sich depressionen im september letztes jahr..musste die tabletten absetzen durch die schwangerschaft..hatte vor einem monat eine fehlgeburt..jetzt fängt alles von vorne an..ich bin nur noch am weinen..ich fühle mich so hilflos..und allein gelassen..ich habe einfach immer angst vor allem..vor manchen örtern.. wenn ich aus dem haus gehe..oder zur schule muss..was ich auch nicht mehr mache..hatte letztes jahr mein realschulabschluss nicht geschafft..dann habe ich versucht es zu wiederholen..doch hatte dann aufeinmal so angst vor der schule..wurde geschmissen..habe etwas neues angefangen..schule mit berufsvorbereitung..als ich am anfang dort war hab ich totale angst vor dem gebäude bekommen..und vor der ganzen schule..und habe so ein gefühl wie heimweh..wenn ich zu hause bin gehts mir gut..wenn ich in der schule bin bekomm ich angst..meine mutter meint ich soll in die schule man kann nicht immer fehlen ich hätte in die klinik sollen wie es meine psychologin wollte..sie nimmt mein problem gar nicht ernst..mein freund sagt auch ich soll in die schule..ja toll die ham gut reden..ein mensch der an depressionen leidet hat es nicht so leicht wie vllt jeder denkt..auch wenn man nicht so aussieht frisst es einem fast die seele auf..meine psychologin hab ich den eindruck nimmt mich auch nicht mehr ernst..zu der will ich jetzt auch nicht..niemand versteht wie es mir geht..wenns mir gut gehen würde wär ich schon längst in der schule..

zur zeit habe ich selbstmordgedanken weil mich keiner versteht wie es mir wirklich geht..

hoffe hier hört mir jemand zu

Mehr lesen

24. Januar 2015 um 0:10

Hallo
Erstmal danke für deine antwort habe mich richtig gefreut ich habe mich entschlossen eine therapie zu machen..habe im jahr 2014 viel durch gemacht..was mich sehr belastet hat..ich habe verlustängste und habe den eindruck das es vielleicht durch die trennung meiner eltern entstanden sein könnte..bin momentan ziemlich unglücklich.. aber ich werde deine tipps anwenden vielen dank

Gefällt mir

26. Januar 2015 um 15:45

Nur Mut!
Ich kenne dieses Gefühl sehr gut, aber wenn ich eins weiß, dann ist aufgeben keine Lösung! Du musst deine Ängste unter Kontrolle bekommen,bevor sie dich noch mehr kontrollieren. Es wird ein schwerer Weg,aber halt an deinen Zielen fest und mach das Beste aus allem.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gez , mahnung
Von: luxury87
neu
26. Januar 2015 um 13:00
Mutter soll in Therapie wie es ihr sagen
Von: sara240592
neu
26. Januar 2015 um 11:05

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen