Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / ... als Freundin ohne es wissen!Hilfe

... als Freundin ohne es wissen!Hilfe

14. Dezember 2009 um 3:50

Meine Freundin ist seit kurzem Edel ... Ich habe es zufällig mitbekommen da sie eine internet-seite offen gelassen hat. Ich habe sie konfrontiert und sie sagte es sei nichts dabei, da sie entscheide was und mit wem sie macht. Und es sei vor allem High-Society Klientel die sich sowieso nur mit ihr zeigen möchte. Das Geld sei das wichtigste und sie habe es für uns gemacht und bisher keine sexuellen Dienste verrichtet. Wer kann da noch ruhig schlafen? Das Vertrauen ist weg und ich spiele mit dem Gedanken selbst eine, am besten zwei Huren aufzusuchen um den Schmerz irgendwie zu verarbeiten. Ich habe sie schon mal betrogen weil ich ihr eigentlich nie wirklich vertraut habe, das habe ich ihr auch schon gestanden. Ich will sie nicht loslassen und sie fühlt sich überfordert und kontrolliert wenn ich ihr jetzt nichts mehr glaube und ihr überall hin folgen möchte. Ich habe damit alles verloren und kann mich auch fasst nicht hindern wenn sie denn eine Trennung möchte es ihr irgendwie heimzuzahlen! Aus Liebe kann durch Verzweiflung Hass entstehen. Das ist klar. Ihren Eltern und Freunden diese Mitteilung zu machen würde alles kaputt machen in ihrem Leben. Sie sagt sie wolle aufhören, doch wer einmal soviel Geld verdient hat kommt da doch nicht mehr raus. Wenn ich sage dass ich es nicht tolerieren kann, dass sie immer noch auf der Internet-Seite ist obwohl sie aufhören möchte, dreht sie durch und wirft mir meine alte Beichte vor. Wenn ich nun fremdgehe bzw. 1 euro als "Lohn" verlange um es als Arbeit und nicht Vergnügen gelten zulassen, würde sie mir trotzdem die Hölle heiss machen. Kann mir das jemand erklären wie man sich als Mann einer Prostituierten fühlt? Ich soll sie lieben wie sie ist und nicht dafür was sie tut. Okay. Muss ich jetzt einfach ohne Rache das Feld räumen und sie ihren Weg gehen lassen, oder ihr Ruhe gewähren diese Entscheidung für sich zu fällen ohne meine Meinung zu sagen?Sie hat hier im übrigen sehr oft über mich harte lügen verbreitet, mir Persönlichkeitsstörung unterstellt oder sich dessen hier beweihräuchern lassen- mir mehrere Fehlgeburten und Schwangerschaften vorgetäuscht bzw. sich einfach so verhalten dass es nur so sein kann. Ich denke da sie behauptet das die Seite nichts mit ihr zu tun hat eine eindeutige Schizophrenie ausmachen zu können. Sie projiziert wohl alles was sie macht auf mich weil sie natürlich jeden Fehler wenn ich sie zu kontrollieren versuche als Bevormundung auslegt. Wie kann ich denn nur klar kommen und ihr glauben dass sie aufhört?Oder ihr helfen. Ich kann mich langsam aber sicher nur noch mit Psychologen anfreunden um nicht selbst noch kranker davon zu werden.

Mehr lesen

14. Dezember 2009 um 3:51

Prostituierte als Freundin
Edel Prostituierte um mich zu verbessern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 3:57
In Antwort auf teunis_12931322

Prostituierte als Freundin
Edel Prostituierte um mich zu verbessern

Vertrauen
wie hart ist es denn solchen Vertrauenbruch zu erleiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club