Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Alptraum über Tod und Verlust des Partners

Alptraum über Tod und Verlust des Partners

20. Juli 2013 um 16:39 Letzte Antwort: 25. Juli 2013 um 11:59

heute früh bin ich total erschrocken und wie neben der Spur aufgewacht.

Hatte einen schrecklichen Alptraum:

Hatte geträumt, dass mein Freund verstorben ist-
plötzlich und unerwartet...

...ich wollte es einfach nicht wahr haben-
dachte immer wieder, er käme gleich zur Tür herein...

..war so verzweifelt,
konnte auch keine Adresse von seinen Brüdern finden...
wusste nicht, was ich machen sollte-
...hab immer wieder gehofft, dass ich mich täusche...
bis ich vor dem Sarg stand-
seinem mit Blumen geschmückten Sarg...

..dann bin ich aufgewacht....

...hatte sofort bei ihm angerufen-
als er nicht sofort am Telefon war,
dachte ich, es wäre was passiert.

Nach einigen Malen hab ich ihn endlich erreicht und ihm davon erzählt...das hatte mich echt mitgenommen.

Er musste mich erstmal beruhigen....

sagte mir, dass er auf sich aufpasst, das hat mich dann ein wenig runtergefahren.

Gerade in den letzen Jahren hab ich Menschen verloren,
die mir ganz besnders nahe standen...

...es ist die Hölle, so ein Verlust..

Aber kann mir jemand sagen, was das zu bedeuten hat?

Vielleicht hat jemand von Euch auch schon solche Träume gehabt.

Vielleicht gibt s ja auch Parallelen... ?

Wer kennt sich da aus und kann sich einen Reim draus machen.

Mehr lesen

20. Juli 2013 um 21:30

Ja, Schnuppe,
mag sein!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2013 um 11:59

Hallo Blizzy
es ist durchaus möglich, dass dein Freund für DICH stirbt. Damit denke ich nicht an den körperlichen Tod, sondern an eine ganz menschliche Trennung.
Es kann sein, dass ihr euch in naher Zukunft trennen werdet.

Es können dir aber auch einfach nur deine Verlustängste diese Szene vorgegaukelt haben. Die Zeit wird es dir zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram