Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Alleine schlafen..

Letzte Nachricht: 11. November 2009 um 23:54
J
jess_12055005
11.11.09 um 23:07

Hallo,

ich wusste jetzt nicht genau in welchem Forum ich posten sollte, deswegen versuch ichs mal hier..

Also, das Problem: Meine Eltern und Geschwister fahren jetzt übers Wochenende weg, ich wollte nicht mit und muss deswegen alleine hier zuhause schlafen. Wir wohnen in einem ziemlich großen Haus und Abends ist es hier echt gruselig, da fast jede Tür und der Fußboden knarrt.
Bei meiner Oma oder Freunden kann ich nicht schlafen wegen unserem Hund mit dem ich morgens, mittags und abends Gassi gehen muss. Ist zwar ein großer Bernhardiner, aber der hat nachts mehr Schiss als ich.. Ob meine Freundinnen hier schlafen möchten hab ich auch schon gefragt aber leider können sie grade an den Tagen nicht.

Auch wenns sich verrückt anhört, ich hab jetzt schon totale Panik davor alleine hier in dem Haus zu schlafen. Ohne jemanden anderen aus der Familie musste ich das auch noch nicht. Bei uns wurd auch schon 2mal eingebrochen, wir haben jetzt zwar eine Alarmanlage und viele Bewegungsmelder aber trotzdem hat man immer die Angst im Nacken sitzen.
Hab schon überlegt einfach im ganzen Haus Licht anzumachen aber ich will das auch nicht unbedingt die ganze Nacht brennen lassen.

Habt ihr irgendwelche Tipps was ich machen kann? Mir irgendwelche schönen DVD's angucken oder einfach was um mich ein bisschen abzulenken...


LG

Mehr lesen

A
an0N_1273416399z
11.11.09 um 23:45


schöne Dvd's ???
Am Besten ein Horrorfilm ....Lach
Zum in die Hose scheissen...
Nee-hol' dir am Besten ein paar Walt Disney Filme !!!


War nur Spaß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rawiya_12099065
11.11.09 um 23:54

Angst
ist einer der wichtigsten Bestandteile in unserem Leben. Sie schützt uns davor, schnelle falsche Entscheidungen zu treffen und ist daher eher ein Helfer. Angst zu haben, im eigenen elterlichen Haus, wenn man ganz allein ist, ist auch nichts Neues. Was kannst du nun tun? Mir hats geholfen die Fenster mit Vorhängen zuzuziehen, somit hat niemand die Möglichkeit hineinzusehen. Dielen und Türen knarren immer, ob es hell oder dunkel ist. Dein Hund, auch wenn er scheinbar ängstlicher ist als du, kann 1000x besser hören und spüren, wenn sich irgendetwas tut und wird sich dementsprechend verhalten. Besser wäre aber, wenn Du mal hinterfragst, warum Du Dich allein fürchtest!, statt zu genießen, allein was für sich zu tun! Meistens gibt es ein Erlebnis im frühen Kindesalter, was ein Auslöser für Angst sein kann. Erforsche Dich und finde es raus! LG

Gefällt mir

Anzeige