Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Alle Menschen falsch?

Alle Menschen falsch?

14. Juli 2013 um 10:49

Hallo Liebe Leute

Ich weiß gar nicht wo anfangen soll und was ich eigentlich hier von Erwarte? Aber ich fange einfach mal an.

In den letzten Monaten bin ich immer mehr unglücklich mit meinem Leben, obwohl eigentlich mehr mit meinem Umfeld. Alle um mich rum sind einfach falsch in Ihrem Verhalten, Freunde, sind irgendwie keine Freunde mehr, machen sich wohl teilweise selbst etwas vor. Zumindest empfinde ich das so. Das sind so die kleinigkeiten mit denen sie mir immer wieder beweisen wie falsch sie eigentlich sind und kein Rückrad für die eigene Meinung und Empfindungen haben. Ich kann und will damit einfach nicht umgehen. Sind denn die Menschen wirklich alle so heut zu Tage oder bin ich einfach nur überempfindlich?

Da gibt es ein kleines bsp (vielleicht für euch lächerlich klingent, aber es würde zu weit audholen das im Detail zu erklären und mir geht es in erster ums Prinzip)

Eine Freundin und auch ich wurden von jemanden anderen mehrfach verletzt hintergangen und es wurde uns immer wieder bewiesen das diese Person nur auf Ihren eigenen Vorteil aus ist und sich nur um sich selbst schert. Ich bin, und auch meine Freundin war es öfter, sind extrem enttäuscht worden von ihr. Diese Person gehört bei mir leider sogar zur Familie, jedenfalls hat diese viel in meinem Leben und auch in dem meiner Freundin mit Ihrer Art und Weise und Ihrem verhalten viel zerstört und uns entäuscht. Ich will mit ihr nichts mehr zu tun haben, und das weiß sie, beruht auch auf gegenseitigkeit. Meine Freundin sah das genauso, nun auf einmal fangen sie wieder an irgendwas zu unternehmen usw. obwohl diese Person sich def. nie ändern wird. Für mich ist das einfach nur falsch erst nur noch schlecht reden und dieser dann aufeinmal wieder das gute vor heucheln.

Und so ist es nur noch um mich herum, ich möchte mitlerweile kaum noch mit irgend jemanden etwas zu tun und bleibe lieber alleine zu Hause. Also ich bin mitlerweile gerne alleine und fühle mich auch nicht einsam oder so. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl in der Gegenwart von den Leuten die ich für so falsch Empfinde und da ich diese falschheit nur zu oft von allen möglichen Seiten bewiesen bekommet, bis auf wenige ausnahmen, kann und will ich damit nicht umgehen.

Bin ich da normal? Oder denkt ihr ich übertreibe? Geht es vielleicht noch jemanden so?

Manchmal möchte ich einfach nur Weg von hier, und irgendwo neu Anfangen.

Mehr lesen

31. Juli 2013 um 8:42

Hmm.....
Vielleicht will deine Freundin ihr eine neue Chance geben, versuch doch auch mal was mit den beiden zu machen.
wenn du dannimmer noch misstrauisch seien solltest rede mit deiner Freundin , oder suche ein klärendes Gespräch mit deinem Familien Mitglied.
Wenn alles nichts hilft suche dir doch einen neuen Freundeskreis.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club