Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Alkohol wird zur regelmäßigkeit

Alkohol wird zur regelmäßigkeit

13. Dezember 2015 um 17:32

Hallo, ich habe seit 4 Monaten einen Freund. Wir kennen uns schon länger von der Arbeit. Im Sommer dieses Jahr als wir noch frisch verliebt waren habe ich da nicht so sehr drauf geachtet. In letzter Zeit wird das Trinken bei meinem Freund immer öfter. Da mal 2 Bier, gestern waren es 4 Bier. Ich muss dazu sagen, wir sind beide an Schizophrenie erkrankt. Er so wie ich nehmen Psychopharmaka. Ich mache mir ernsthaft Sorgen um mein Freund. Weil er trinkt regelmäßig. Wenn ich sage mach mal Pause mit Bier trinken... dann sagt er ja morgen trinke ich nichts. Dann kann er es doch nicht halten. Leider ist er auch ziemlich angespannt, denkt er wird verfolgt. Dann wegen seiner Wohnung die er im Januar abgibt weil wir im Februar zusammen ziehen. Er wohnt schon seit September bei mir. So kommen wir super zurecht aber das mit dem trinken macht mir Sorgen. Jetzt will er bis nächste Woche Freitag nichts mehr trinken. Bin gespannt ob er es schafft. Ich selbst rauche ( nur ) aber Alkohol trinke ich nur zu Anlässen. Geburtstag usw. Ich habe immer noch Hoffnung und gebe nicht auf. Schließlich liebe ich meinen Freund!

Mehr lesen