Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression / Selbstvertrauen

Akohol...ritzen...liebekummer...???...

21. Juli 2008 um 0:46 Letzte Antwort: 5. August 2008 um 11:26

hallo!

ich weiß eigentlich gar nicht ob das überhaupt ein problem ist oder ob ich mich das irgendwie zu eng sehe...

bin 17 jahre....

ich ritze mich...habe das gefühl ich mache das nicht weil ich süchtig danach bin aber irgendwie...das klinge vieleicht komisch aber ich mache das immer dann wenn es mir ein bisschen schlecht geht...ich habe dann da irgendwie lust zu...keiner weiß das...ich bin für alle immer die das brave schüchterne glückliche mädchen...



außerdem habe ich noch eine frage zu alcohol...wann ist man danach süchtig?

ich muss dazu sagen...ich bin eine sehr schüchterner mensch...und habe bzw hatte jetzt so fast einen freund...da hätte ich mich nichts getraut wenn ich vor einem treffen nicht etwas getrunken hätte...habe null selbstvertrauen... zumindestens habe ich in der letzten zeit seeeehr viel getrunken...heimlich...das würde nie wer von mir denken...bin immer "brav"

habe jetzt nur schon das gefühl, dass es mir entgleitet...ich denke sehr oft an alcohol...also ich schaffe es zwar ohne weiteres 1-2 tage ohne...aber naja..

ich habe überhaupt kein selbstvertrauen mehr...

ich habe angst das ich das alles bald nicht mehr im grif habe...hab auch schon darüber nachgegdacht eine therapie zu machen...so kann es nicht weiter gehen...ich traue mir nichts mehr zu und bin so schüchtern...ich kann nocht nicht einmal dem jungen den ich über alles liebe zeigen, dass ich ihn liebe... ich kann keine gefühle zeigen und sage ganz oft das gegenteil von dem was ich denke nur damit die anderen mich nicht durschauen könnten...sowas bescheuertes...naja...



und mein fast freund ignoriert mich jetzt auch noch wahrscheinlich weil ich zu schüchtern bin mich nichts traue und außerdem...wie soll er mir auch glauben können, dass ich ihn wirklich liebe...wenn ich nich nochnicmal traue ihn zu küssen...

ach es hat doch eh alles keinen sinn...



sorry...ist alles ein bisschen durcheinenader...aber ich hab einfach drauf los geschrieben...

Mehr lesen

21. Juli 2008 um 20:49

Re: 'Akohol...ritzen...liebekummer...???...'
hi lanimio,
jemand der süchtig ist merkt es meistens nicht, aber es tut mir leid: svv (selbstverletzendes verhalten) ist eine sucht. Wenn ein raucher lust hat eine zigarette zu rauchen tut er das auch aus der sucht heraus. Die einzige möglichkeit da wieder raus zu kommen, ist dich anderen anzuvertrauen. Rede mit deinen freunden.

Ich glaube nicht, dass du alkoholsüchtig bist nur weil du einmal alleine alkohol getrunken hast. Du solltest aber schon mit anderen reden, denn das soll ja nicht zunehmen. Selbstvertrauen kann man auch anders erlangen. Was hältst du zum beispiel davon dir ein mantra zuzulegen. d.h. einen satz den du immer wiederholst wie zb ich bin mutig und schaffe das. Nach einiger zeit wirst du dadurch wirklich dran glauben. Ermutige dich sozusagen selbst.

Dem jungen den man liebt seine liebe zu gestehen, gehört zu den schwierigsten dingen die es überhaupt gibt. Du bist kein looser nur weil du dich nicht traust ihn zu küssen. Ihm deine zuneigung zeigen, wäre aber schon notwendig. Hab keine angst davor, wenn andere merken was du denkst: das ist nicht immer negativ. Es ist doch schön, verstanden zu werden. Denk nicht immer über alles nach: in manchen situationen darfst du den kopf ruhig ausschalten. Es ist sogar besser so.

alles gute,
lovely0435

Gefällt mir

2. August 2008 um 20:53

Heyy
bin 15 und habe das gleiche problem mit dem ritzten wie du. alle denken immer ich wär das kleine brave mädchen, das nieeeemals iwelchen 'unfug' anstellen würde... keiner weiß es und ich will auch nicht das es jemand erfährt. ich hab einfach angst das alle mich anders behandeln oder abstoßen wenn sie es wüssten.würd mich gerne mal mit jemanden darüber unterhalten den ich nicht kenne, da ich mich sonst nicht traue.kanns mir ja viell ma ne private nachricht oda so schicken würd mich freuen. lg grinsebacke15

Gefällt mir

5. August 2008 um 11:26

Ich kenns.
Hallo!

also mit dem ritzen und den alkohol... das eine wie das andere ist eine sucht, ganz klar. woher ich das weiß? mir ging es ähnlich. klar mit dem alkohol wusstens alle.
ich war nie das brave mädchen, ich war der wildfang, der nie traurig sein durfte, immer tapfer.
getrunken habe ich auf partys, mehr als ich wollte, aber ich konnte nicht anderst.

ich bin vom alkohol weggekommen. wie? ich habe meiner besten freundin gesagt die sollte aufpassen dass ich nix trink... gut wir hatten so manchen ausraster deswegen, beide, aber letztendlich habe ich das halbwegs im griff.

das mit dem ritzen hat sich nicht gebessert, obwohl ich seit fast nem jahr ne therapie mache.

wenn du lust hast können wir mal reden meine icq-addy: 444551315

Gefällt mir