Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ab wann ist sexueller Missbrauch bei Grundschulkindern zu erkennen?

Ab wann ist sexueller Missbrauch bei Grundschulkindern zu erkennen?

3. Oktober 2007 um 22:46

Unsere jüngste Tochter (7 Jahre) hat beim familiären Frühstückstisch mit 2 Püppchen eine intime sexuelle Handlung (kein Geschlechtsverkehr) nachgespielt und diese auch verbal erklärt. Wir sind total irritiert. "Uns" kann sie nicht beobachtet haben. Auf die Frage, woher sie "das" kenne, wich sie aus. Wie können wir mehr von unserer Tochter erfahren? Müssen wir in diesem Fall sexuellen Missbrauch fürchten? Wie verhalten wir uns richtig?
Herzlichen Dank für Eure Antworten.
kids03

Mehr lesen

5. Oktober 2007 um 19:02

???
Eventuell hat sie etwas im Fernsehen mitbekommen???
Verhält sich eure Tochter auch anders???
Ich wäre auf jedenfall etwas misstrauisch, es laufen ja genügend kranke da draussen rum.
Vielleicht könntet ihr mal mit einem Kinderpsychologen sprechen? Oder er auch mal alleine mit Ihr??

Ich hab selber keine Kinder.. aber ich weiss aus eigener erfahrung wie es ist nicht darüber sprechen zu wollen. Aber... ich tue es mittlerweile und beginne am 16.10 meine Therapie.


Gefällt mir

6. Oktober 2007 um 15:10

Da gibt es einige Anzeichen
Anzeichen, die auf sexuellen Missbrauch hindeuten

Körperliche Anzeichen

- Magen-Darm-Verstimmungen

- Schwierigkeiten beim Gehen oder Sitzen

- Zerrissene, verschmutzte oder blutbefleckte Unterwäsche

- Schmerzen oder Juckreiz im Genitalbereich

- unerklärliche Prellungen, Kratzer, Rötungen, Schwellungen oder Blutungen im Genital-, Vaginal- oder Analbereich

- Blut im Urin oder Stuhl

- Schmerzen beim Wasser lassen oder Stuhlgang

- Geschlechtskrankheiten

- Schwangerschaft

Seelische Anzeichen und Anzeichen im Verhalten

Beim Kleinkind:

- gerät außer sich, wenn die Windeln gewechselt werden

- ist hyperaktiv

- unterbricht und/oder beansprucht Sie ständig

- zeigt, dass es unglücklich ist, durch Weinen oder ungewöhnliche Ängstlichkeit

- verhält sich übermässig unterwürfig

- kann sich nur kurz konzentrieren oder zeigt Mangel an Aufmerksamkeit

- ist geistesabwesend: scheint in einer "Traumwelt" zu leben

- zeigt sexuelle Verhaltensweisen im Umgang mit anderen Kindern, mit Spielsachen oder Tieren und handelt ggf. ärgerlich, aggressiv oder beherrschend.

- zeigt ein regressives Verhalten (Rückentwicklung), z.B. Rückkehr zu einem jüngeren, babyartigen Verhalten, d.h. Daumenlutschen, Bettnässen, Babysprache, am Rockzipfel hängen, usw.

- steckt Gegenstände in seine Vagina oder seinen After

- klammert sich dauernd an Sie oder ist ausserordenlich anhänglich

- hat Schlafstörungen, d.h. Alpträume, Angst vor Dunkelheit, Angst zu Bett zu gehen, Weinen, Phobien, Hysterie, usw.

- Appetitlosigkeit oder andere Essensvorlieben

- protestiert plötzlich oder ständig, wenn es bei jemandem gelassen wird, dass es kennt, wie z.B. ein Familienmitglied, Nachbar, Tagesmutter, Babysitter, usw.

- fürchtet sich vor einem bestimmten Platz oder Haus oder einem bestimmten Familienmitglied oder hat Angst, mit einer Person eines bestimmten Geschlechts alleingelassen zu werden

- gibt ein indirektes Zeichen, indem es sich ohne erkennbaren Grund weigert, zum Haus eines Familienmitgliedes oder eines Freundes zu gehen

- ist unangemessen herzlich gegenüber Fremden

- zeigt ungewöhliches und übertriebenes Interesse an den Körpern der Menschen

- hat ein detailliertes Verständnis von sexuellem Verhalten, das seinem Alter voraus ist und unterhält sich über Sex.

- stellt beim Spielen deutlich sexuelle Aktivitäten nach

- zeigt ein unübliches Interesse für oder beschäftigt sich übermässig mit sexuellen Akten oder Ausdrücken, die weit über das normale geistige Entwicklungsstadium hinausgehen und macht möglicherweise sexuelle Annäherungsversuche, die normalerweise sexuell provokatives Verhalten Erwachsener sind.

- macht Zeichnungen, die indirekt sexuelle Aktivitäten darstellen

- widersetzt sich plötzlich, wenn es zu einem bestimmten Ort gehen soll, z.B. zur Schule, oder nach der Schule nach Hause, oder zur Tagesmutter/Kinderkrippe, zum Babysitter, usw.

- hat allgemeine körperliche Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Halzschmerzen, Übelkeit, usw.

- ist irritierbar oder hat Temperamentsausbrüche

- macht Andeutungen über sexuelle Aktivitäten oder behauptet, dass es missbraucht wurde

- macht ungewöhnliche Äusserungen, die nur in sexuellem Zusammenhang einen Sinn ergeben

- kann sich in der Schule nicht konzentrieren, d.H. die Leistungen lassen plötzlich nach

- hat wenig Kontakt zu Gleichaltrigen oder ist nicht fähig, Freundschaften zu schliessen

- hat einen schlechten Eindruck von sich selbst und wenig Selbstwertgefühl

- nimmt nicht an schulischen und/oder gesellschaftlichen Aktivitäten teil

- hat Angst sich für die Turnstunde oder beim Arzt auszuziehen oder weigert sich, zur Toilette zu gehen, wenn es an ganztägigen Veranstaltungen teilnimmt

- wenn es sich um ein Mädchen handelt, das von einem männlichen Täter sexuell missbraucht wurde: zeigt verführerisches Verhalten Männern gegenüber

- trägt übermässig viele Kleidungsstücke

- vertraut den Menschen nicht, besonders bestimmten anderen nicht

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 19:34

Ohhh
wie schlimm???? dass sind doch nur eben kinder. die hat dass bestimmt irgendwo im fernsehn gesehen

Gefällt mir

15. Oktober 2007 um 22:48

Hoffentlich nicht !!
Ich hoffe es echt das deine vermutung nicht stimmt denn ich wurde selber 3 jahre lang missbraucht (7-10 jahre) aber oben hast du eine ganze menge deteis bekommen also die liste sieh dir deine tochter das verhalten genau an und vergleiche so ein bischen viele sachen zwar nicht alle trafen auch auf mich zu !!
Aber du musst besonders drauf achten jedenfalls war es bei mir so das ich eine mauer um mich gebaut hatte
aber geh echt zum terapäuten der kann so was heraus finden !!!
wünsch euch echt das deine vermutung nicht stimmt
kopf hoch

lg
honny12

Gefällt mir

1. November 2007 um 22:03

.....
...diese Seite kann Dir eventuell weiterhelfen.
Wuensche Dir viel Kraft..:

http://www.die-schattenseiten.de/1.seite.htm

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen