Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ab wann Abführmittel abhängig?

Ab wann Abführmittel abhängig?

4. Januar 2012 um 19:47

also ich hätte da einmal eine frage... ich hab die letzten 3 Monate so 5-6 mal Abführmittel genommen, aber die maximale Dosis nie überschritten.. kann mein Darm da schon abhängig sein? oder besteht die Möglichkeit wenn ich das ab jetzt nie wieder tue er sich wieder erholt?

Mehr lesen

29. Januar 2012 um 22:22

Mach es auf natürliche art...
hey, also ich nehme mal monate lang jeden tag 3-4 laxans tabletten. Es gibt aber zwischendurch wieder zeiten wo ich garkeine nehme. Bisher hat mein Darm das einigermaßen mitgemacht, du hast ja nur ab und zu welche genommen, und nicht regelmäßig. Ich denke schon das sich dein darm schnell wieder erholt. Natürliche Produkte wie leinsamen bringen den darm in bewegung. Es reicht auch wenn du am tag so 4 trockenpflaumen isst, das regelmäßig und du brauchst sicher keine äbfürmittel mehr.
Ps. Nein du bist nicht abhängig, es sei denn du fühlst dich gezwungen die zu nehmen, dann ist es aber eine psychische abhängigkeit wie bei mir.

Alles gute Nati88Baby

Gefällt mir

4. April 2012 um 15:26

Nablagrange12
das ist kein thema, ich nehme es einmal im monat oder wenn ich mich beengt fühle, das ist doch normal!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen