Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schüchternheit, Selbstvertrauen, Komplexe / 150% Selbstbewusstsein

150% Selbstbewusstsein

16. Juli 2012 um 22:36 Letzte Antwort: 22. November 2012 um 19:31

Vor ein paar Jahren hatte ich so eine "Phase".

Das ist nur MEIN Geheimnis.

Mein Leben war ziemlich trostlos, ABER ich hatte entdeckt, wie inpirierend es ist, tanzen zu gehen. Ich war in keinen teuren, grossen Clubs unterwegs, nicht besonders "gedressed"; aber:
Flux - so nach ein Paar Minuten - wurde ich immer gefragt, ob ich "oben" tanzen wolle.

DAS war ein Gefühl!
DA war ich ICHSELBST. "Nur" da, nur spüren - den ganzen Körper - alles "fügt" sich wie von selbst!
So anstrengend, so bewusst, so befreit, zu 200% "Ich selbst", sooo schön sexy.

Der Kopf ist leer, alles ist einfach klar, jede Reaktion der Partygäste voll nachvollzieh - und manipulierbar.
EINMAL in meinem Leben - in dieser Phase - da fühlte ich mich sexy, stark, weiblich - und: BEGEHRT.

Die ganze Welt hat mir gehört - in diesen Momenten in meinem Leben.

Wo ist es hin?

Mit meinem damals neuen Freund - da teilt man so ein "Geheimnis" nicht, das war mir eher unangenehm - ich wollte ihm nicht "peinlich" sein.

Wenn wir mal tanzen waren, wurde ich immer verkrampfter. Die Freude wurde weniger.

Irgendwann war klar, er geht "hinter meinem Rücken" fort.

DAS, was in MIR ist, will er nicht sehen - er hat gesagt, ich sei abturnend (ich war zu dünn, Essstörung...) und liess mich immer wieder allein gekränkt zurück.

Und log mich diesbezüglich an.

ICH wollte von ihm geliebt und begehrt sein - stattdessen schaute er lieber ANDERE Frauen an.

Ich fühlte mich immer unattraktiver, verscheuenswerter, hässlicher, unerotischer, unsicherer.

ICH wollte die Frau an der Stange sein, stattdessen war ich die Frau am Boden. Allein.

Wenn ich heute versuche, wieder tanzen zu gehen, etwas für mein gekränktes Selbstwertgefühl zu tun, wieder etwas von "150% ICH" zu finden - es geht kaum.

Wie kann die Magie wieder zurückkehren??

Mehr lesen

7. August 2012 um 0:23

Also
Flux - so nach ein Paar Minuten - wurde ich immer gefragt, ob ich "oben" tanzen wolle.

Von wem wurdest du gefragt ? Kanntest du jemanden in dort?
Mir fällt es viel schwerer zu tanzen , wenn bekannte anwesend sind - Ist für mich Selbstverständlich // Die glotzen mich nur bescheuert an

Gefällt mir
7. August 2012 um 22:41
In Antwort auf tuan_11874584

Also
Flux - so nach ein Paar Minuten - wurde ich immer gefragt, ob ich "oben" tanzen wolle.

Von wem wurdest du gefragt ? Kanntest du jemanden in dort?
Mir fällt es viel schwerer zu tanzen , wenn bekannte anwesend sind - Ist für mich Selbstverständlich // Die glotzen mich nur bescheuert an

Vom personal...
hallo,
vom veranstalter, vom personal, zb den bardamen.

nein, ich kannte nie jemanden.

mir fällt es vor meinem freund besonders schwer zu tanzen.

tendentiell: je näher ich jemanden kenne, desto weniger trau ich mich...zu tanzen...

Gefällt mir
10. August 2012 um 21:45
In Antwort auf emery_12575843

Vom personal...
hallo,
vom veranstalter, vom personal, zb den bardamen.

nein, ich kannte nie jemanden.

mir fällt es vor meinem freund besonders schwer zu tanzen.

tendentiell: je näher ich jemanden kenne, desto weniger trau ich mich...zu tanzen...

Hmm
naja ich weiß du meinst ganz anderes tanzen. aber geh doch mal in eine tanzschule, mach nen kurs (zum beispiel lateinamerikanische tänze, die sind sexy ) oder so, das ist dann allerdings paartanz. entweder du fragt wen, den du nicht so gut kennst nach einem kurs. das wäre dann einfach für dein ego, in den anfägerkursen, sind ja dann auch nur anfäger. auf den veranstaltungen siehst du dann zwar auch die die's wirklich schon können, das macht dann schon ein bisschen eifersüchtig, aber da musst du ja nicht sofort hin. und dafür ist es umso toller die dinge dann auch endlich zu lernen oder du fragst deinen freund ob er mitgeht (hast du momentan einen ?! ), dann könnt ihr beide gleichzeitig lernen. ist was fürs leben, macht spaß und stolz

Gefällt mir
22. November 2012 um 19:31

...
Selbstbewusstsein bedeutet: Bewusstsein vom Selbst.

Und was ist das Selbst ? Das dir bewußt sein sollte ?

Was sagt der Hinduismus über das Selbst ?

Diese Fragen treten schon durch das Wort "Selbstbewusstsein" von alleine auf.



Gefällt mir