Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wer hat seine Depression überwunden?


Wer hat seine Depression überwunden?

22. Februar 2004 um 14:08

Hallo!

Mich interessiert eure Erfahrung. Wie seid ihr in die Depression geschlittert?
Ein besonderes Erlebnis oder einfach so (obwohl einfach so passiert ja nix). Und wie habt ihr es wieder raus geschafft.

Danke!

Servus
Puppi21

Verwandte Tags #Psychologie#Zeit#Erfahrung

+

Dieses Mädchen wacht aus der Narkose auf und kann nur an EINE Sache denken

Dieses Mädchen wacht aus der Narkose auf und kann nur an EINE Sache denken

Dieses Mädchen wacht aus der Narkose auf und kann nur an EINE Sache denken Dieses Mädchen wacht aus der Narkose auf und kann nur an EINE Sache denken

Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten

Der niedlichste Ausbruchskünstler aller Zeiten: Unglaublich, wie dieser Kleine entkommt! Der niedlichste Ausbruchskünstler aller Zeiten: Unglaublich, wie dieser Kleine entkommt!

22. Februar 2004 um 14:23

Guter Link
Hallo Puppi,

selbst hab ich gottseidank noch nie richtige Depressionen gehabt. Aber vielleicht kann dir dieser Link ja ein bisschen weiterhelfen: http://www.kompetenznetz-depression.de/

Alles Gute!
Ebba

Gefällt mir

23. Februar 2004 um 11:42

Warum fragst Du?
Hast Du selber Depressionen? Oder jemand mit D. in Deinem Umfeld?

Kleine Ente

Gefällt mir

23. Februar 2004 um 13:02
In Antwort auf kleineente

Warum fragst Du?
Hast Du selber Depressionen? Oder jemand mit D. in Deinem Umfeld?

Kleine Ente

Hallo kleine Ente!
Ich vermute, dass ich eine leichte Depression habe. Zumindest stehen einige Anzeichen dafür. Deswegen interessieren mich Erfahrungen von anderen zu diesem Thema. Vor allem auch, wie man rauskommt und was es verursacht hat. Die Ursache finde ich bei mir nämlich beim besten Willen nicht.

Danke!
Puppi21

Gefällt mir

23. Februar 2004 um 13:19
In Antwort auf puppi21

Hallo kleine Ente!
Ich vermute, dass ich eine leichte Depression habe. Zumindest stehen einige Anzeichen dafür. Deswegen interessieren mich Erfahrungen von anderen zu diesem Thema. Vor allem auch, wie man rauskommt und was es verursacht hat. Die Ursache finde ich bei mir nämlich beim besten Willen nicht.

Danke!
Puppi21

Was für Anzeichen?
Was für Symptome hast Du denn? Ich habe leider einiges an Erfahrungen mit D. , vielleicht fällt mir etwas dazu ein. Aber so ist es leider ein bißchen knapp, für eine ausführliche Antwort. Die Ursachen können auch sehr verschieden sein. Ich denke auch schon seit Jahren über das Warum nach, und ich finde immer noch neue Aspekte. Einfach zu sagen 'Dieses oder jenes ist die Ursache.', so einfach ist es meist leider nicht... es ist im Zweifel eher ein ganzes Bündel an Ursachen, viele verschiedene Aspekte der Persönlichkeit. D. können auch bedingt erblich sein (zumindest die Dispostion dafür). Auf jeden Fall hat das ganze mit einem Ungleichgewicht der Hirnchemie zu tun.

Kleine Ente

Gefällt mir

23. Februar 2004 um 19:52

Hi Puppi
Ich hatte über viele Jahre schwere Depressionen und hab's wieder rausgeschafft. Soweit die "gute" Message.

Wie ich's rausgeschafft habe werde ich hier nicht erzählen - zu umfangreich und zu persönlich. Die Adresse die jemand hier gepostet hat (Kompetenznetz Depression) ist sehr gut.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 16:12
In Antwort auf Ebba

Guter Link
Hallo Puppi,

selbst hab ich gottseidank noch nie richtige Depressionen gehabt. Aber vielleicht kann dir dieser Link ja ein bisschen weiterhelfen: http://www.kompetenznetz-depression.de/

Alles Gute!
Ebba

Noni
Selbst wenn ihr es jetzt für albern haltet. Der Nonisaft, den ich bestellt habe und gertunken habe, hat mir sehr geholfen. Er wirkt positiv auf den inneren Ausgleich und antidepressiv.
Ich bin seit dieser Zeit so ser gelassen, dass mic nichts mehr so schnell aus der Bahn werfen kann. Ich gebs nicht mehr her.
WEr möchte, dem kann ich gerne eine Flasche mitbestellen zum probieren. Einfach ein mail an mich und ich melde mich zurück

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 16:46
In Antwort auf noniflip

Noni
Selbst wenn ihr es jetzt für albern haltet. Der Nonisaft, den ich bestellt habe und gertunken habe, hat mir sehr geholfen. Er wirkt positiv auf den inneren Ausgleich und antidepressiv.
Ich bin seit dieser Zeit so ser gelassen, dass mic nichts mehr so schnell aus der Bahn werfen kann. Ich gebs nicht mehr her.
WEr möchte, dem kann ich gerne eine Flasche mitbestellen zum probieren. Einfach ein mail an mich und ich melde mich zurück

?
Was hat das mit meinem Posting zu tun?

Ich weiß ja nicht ... Nonisaft sagt mir nichts. Aber wenn hier jemand Produkte anpreist und sogar noch anbietet, sie zu bestellen, klingeln bei mir immer die Alarmglocken. Hört sich wieder mal nach kommerzieller Werbung an. Nicht wirklich fair, wenn Leute hier ernste Probleme haben ...

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 17:10
In Antwort auf Ebba

?
Was hat das mit meinem Posting zu tun?

Ich weiß ja nicht ... Nonisaft sagt mir nichts. Aber wenn hier jemand Produkte anpreist und sogar noch anbietet, sie zu bestellen, klingeln bei mir immer die Alarmglocken. Hört sich wieder mal nach kommerzieller Werbung an. Nicht wirklich fair, wenn Leute hier ernste Probleme haben ...

Noni
leider kriegt man diesen Saft nirgends geschenkt, oder ist das bei dir anders? WEnn der Saft hilft, dann finde ich es ok und ich schreibe dieses Posting nicht aus kommerziellen Zwecken, sondern aus eigener ERfahrung, die ich ich gemacht habe.
Und in diesem Zusammenhang habe ich dir geschrieben, denn auch ich hatte ernste Probleme und hab mit Nonisaft einen sehr guten Begleiter zur Bewältigung dieser Probleme gefunden. Was bitte ist daran unfair, wenn ich dir zusätzlich sage woher du diesen Saft beziehen kannst, denn den gibts nicht an jeder Strassenecke.
Das erklärt vielleicht auch, dass du ihn nicht kennst. Umso befremdender für mich, dass du dich schon darüber in Unkenntnis auslässt.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 17:20
In Antwort auf noniflip

Noni
leider kriegt man diesen Saft nirgends geschenkt, oder ist das bei dir anders? WEnn der Saft hilft, dann finde ich es ok und ich schreibe dieses Posting nicht aus kommerziellen Zwecken, sondern aus eigener ERfahrung, die ich ich gemacht habe.
Und in diesem Zusammenhang habe ich dir geschrieben, denn auch ich hatte ernste Probleme und hab mit Nonisaft einen sehr guten Begleiter zur Bewältigung dieser Probleme gefunden. Was bitte ist daran unfair, wenn ich dir zusätzlich sage woher du diesen Saft beziehen kannst, denn den gibts nicht an jeder Strassenecke.
Das erklärt vielleicht auch, dass du ihn nicht kennst. Umso befremdender für mich, dass du dich schon darüber in Unkenntnis auslässt.

Was mich stutzig macht?
Nach Werbung klingt es, wenn jemand den Namen eines Produkts in seinem Nick verwertet.
Außerdem hast du hier bisher fast ausschließlich dann gepostet, wenn du dieses Produkt empfohlen hast.

Und du wärst hier ja (wenn mein Verdacht stimmen sollte) leider nicht die erste, die dieses Forum für solche Zwecke missbrauchen würde.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 17:24
In Antwort auf Ebba

Was mich stutzig macht?
Nach Werbung klingt es, wenn jemand den Namen eines Produkts in seinem Nick verwertet.
Außerdem hast du hier bisher fast ausschließlich dann gepostet, wenn du dieses Produkt empfohlen hast.

Und du wärst hier ja (wenn mein Verdacht stimmen sollte) leider nicht die erste, die dieses Forum für solche Zwecke missbrauchen würde.

Den nick
habe ich tatsächlich weil ich von diesem Saft überzeugt bin, total überzeugt.
Ich bin wie du bemerkt hast aber auch erst einen Tag hier angemeldet und habe nicht vor das zu missbrauchen. sondern ich habe lediglich gesagt wie ich es gemacht und geschafft habe. Danach kann sich jeder selbst entscheiden ob er meinen Tip annimmt oder nicht.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 17:31

Solche
Phasen macht jeder mehr oder weniger öfter im Leben durch. Nur viele gestehen es sich nicht ein.
Hol dir Hilfe. Aus dem Net Infos und/oder auch durch Psychologen.
Die Ursachen sind sicher sehr verschieden und von Psychologen werden auch unterschiedliche angegeben.
Kompetenznetzadresse hast du schon bekommen, zufällig fand ich noch eine andere Seite: http://home.t-online.de/home/Horst.Voll/ oder
www.palverlag .de
vielleicht steht was drin für dich? Wenn nicht, es gibt noch viele andere.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 18:08

Hallo Puppi21
Ich denke Lebenskrisen gibt es immer wieder. Ich kämpfe seit zwei Jahren mit einer Erschöpfungsdepression. Nachdem ich in meinem Leben immer ein wenig unvorsichtig mit meinen Kräften umgegangen bin (Abendschule, 100% Jobe, Nebenjob) zeigte mein Körper schon ermüdungserscheinungen. Ich versuchte diese mittels Verwöhnprogrammen und viel Schlaf in den Griff zu bekommen, was mir auch gelungen ist.

In den letzten zwei Jahren musste ich mich überraschend zwei OP's unterziehen, welche mich dann wirklich in eine Depression stürzten. Ich hatte einfach nicht mehr die Kraft, aus den Tiefs meines gestressten Körpers ohne medizinische Hilfe (Psychopharmaka) zu kommen weil die Schmerzspirale mich einfach gefangen hielt.

Heute bin ich am Absetzen der Medis, habe noch nicht zu meiner alten Form zurück gefunden, dies wird sicherlich auch noch einige Zeit brauchen. Aber ich bin wieder so stabil, dass ich genügend Selbstvertrauen und Antriebswillen habe, die Situation zu meistern.

Ich erzähle dir dies um zu zeigen, dass man nicht unbedingt kurzfristig einen Grund für Depressionen haben muss. Und das es auch eine Erschöpfungsdepression gibt, ich hatte anfangs nämlich ziemliche Hemmungen mir einzugestehen, dass ich an Depressionen leide und einfach nicht mehr mag. Aber es ist auch ein Statement an die "Chemie". Warum soll man sich über kürzere oder mittelfristige Zeiten nicht Brücken bauen, die das überqueren des Flusses leichter machen, damit man längerfristig wieder eine solide Bodenhaltung findet.

Liebe Grüsse, Su

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 21:23
In Antwort auf noniflip

Den nick
habe ich tatsächlich weil ich von diesem Saft überzeugt bin, total überzeugt.
Ich bin wie du bemerkt hast aber auch erst einen Tag hier angemeldet und habe nicht vor das zu missbrauchen. sondern ich habe lediglich gesagt wie ich es gemacht und geschafft habe. Danach kann sich jeder selbst entscheiden ob er meinen Tip annimmt oder nicht.

Hauptsache exotisch und teuer
"Mareke Kortmann vom Europäischen Verbraucherzentrum Kiel betont: "Auch nach der Zulassung des 'Tahitian Noni' als Novel Food, ist die Werbung mit gesundheitsbezogenen Aussagen zur Heilung und Linderung von Krankheiten nach dem Lebensmittelrecht nach wie vor verboten."

Das Europäische Verbraucherzentrum empfiehlt Liebhabern von Nonisaft: Achten sie auf den Preis. Bis zu 40 Euro für einen Liter Saft: Das ist maßlos und durch nichts gerechtfertigt."

Quelle: http://www.evz.de/presse/lm_nonisaft.html


Wer auf teuren Maulbeersaft steht...

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 21:29
In Antwort auf point

Hauptsache exotisch und teuer
"Mareke Kortmann vom Europäischen Verbraucherzentrum Kiel betont: "Auch nach der Zulassung des 'Tahitian Noni' als Novel Food, ist die Werbung mit gesundheitsbezogenen Aussagen zur Heilung und Linderung von Krankheiten nach dem Lebensmittelrecht nach wie vor verboten."

Das Europäische Verbraucherzentrum empfiehlt Liebhabern von Nonisaft: Achten sie auf den Preis. Bis zu 40 Euro für einen Liter Saft: Das ist maßlos und durch nichts gerechtfertigt."

Quelle: http://www.evz.de/presse/lm_nonisaft.html


Wer auf teuren Maulbeersaft steht...

Und jetzt?
Hast du damit bewiesen, dass er mir nicht geholfen hat. *lach*
Ich glaub hier wird nur gemeckert und dagegen gesprochen um Dagegen zu sein, ohne eigenes Hintergrundwissen.
Es ist einiges bewiesen, auch wenn man es nichtlaut sagen soll. Trotzdem ändert es an der Tatsache nichts.
Dein Posting zeugt eigentlich nur davon, dass du den Schlaumeier spielen willst. Denn ich denke, du selbst kennst auch den Saft nicht.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 21:30
In Antwort auf noniflip

Und jetzt?
Hast du damit bewiesen, dass er mir nicht geholfen hat. *lach*
Ich glaub hier wird nur gemeckert und dagegen gesprochen um Dagegen zu sein, ohne eigenes Hintergrundwissen.
Es ist einiges bewiesen, auch wenn man es nichtlaut sagen soll. Trotzdem ändert es an der Tatsache nichts.
Dein Posting zeugt eigentlich nur davon, dass du den Schlaumeier spielen willst. Denn ich denke, du selbst kennst auch den Saft nicht.

Noch etwas
Trotzdem dass ich aus eigener ERfahrung rede und nicht wie du aus irgendeinem Auszug abgeschrieben habe, werde ich ab sofort meine Ratschläge hier einstellen. Denn ehrlich gemeinte Ratschläge sind hier nicht gewünscht. Sie werde durch Besserwisserei kaputtgeredet.
Das wars dann wohl.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 21:33
In Antwort auf noniflip

Und jetzt?
Hast du damit bewiesen, dass er mir nicht geholfen hat. *lach*
Ich glaub hier wird nur gemeckert und dagegen gesprochen um Dagegen zu sein, ohne eigenes Hintergrundwissen.
Es ist einiges bewiesen, auch wenn man es nichtlaut sagen soll. Trotzdem ändert es an der Tatsache nichts.
Dein Posting zeugt eigentlich nur davon, dass du den Schlaumeier spielen willst. Denn ich denke, du selbst kennst auch den Saft nicht.

Seufz
Komische "Beweisführung".

Nein, damit bringe ich zum Ausdruck, daß ich's - gelinde gesagt - ausgesprochen bescheuert finde, wie sich Leute, die Hilfe suchen, ihr Geld aus der Tasche ziehen lassen für Mittelchen, die nachweislich keine medizinisch wirksamen Bestandteile enthalten. Aber was soll's, wenn du auf solchen Hokuspokus stolz bist (oder vertreibst du das "rein zufällig" selbst?) ist das deine Angelegenheit. Es soll ja auch Leute gegeben haben, die von ein paar Tropfen Weihwasser auf wundersame Weise genesen sind.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 21:34
In Antwort auf noniflip

Noch etwas
Trotzdem dass ich aus eigener ERfahrung rede und nicht wie du aus irgendeinem Auszug abgeschrieben habe, werde ich ab sofort meine Ratschläge hier einstellen. Denn ehrlich gemeinte Ratschläge sind hier nicht gewünscht. Sie werde durch Besserwisserei kaputtgeredet.
Das wars dann wohl.

DAnn...............
stopf dich weiter mit Chemie voll, die alles andere als gesund ist.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 22:13
In Antwort auf point

Seufz
Komische "Beweisführung".

Nein, damit bringe ich zum Ausdruck, daß ich's - gelinde gesagt - ausgesprochen bescheuert finde, wie sich Leute, die Hilfe suchen, ihr Geld aus der Tasche ziehen lassen für Mittelchen, die nachweislich keine medizinisch wirksamen Bestandteile enthalten. Aber was soll's, wenn du auf solchen Hokuspokus stolz bist (oder vertreibst du das "rein zufällig" selbst?) ist das deine Angelegenheit. Es soll ja auch Leute gegeben haben, die von ein paar Tropfen Weihwasser auf wundersame Weise genesen sind.

Na dann
zeig mal deine Nachweise über die Nichtwirksamkeit.

Gefällt mir

24. Februar 2004 um 22:16
In Antwort auf noniflip

Na dann
zeig mal deine Nachweise über die Nichtwirksamkeit.

Aber
bitte nicht von irgendjemand, der den Saft nicht kennt und sich nur drüber auslässt, weil er grad nix zu tun hat.

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben