Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bitte helft mir! Bin so deprimiert!

Forum

Bitte helft mir! Bin so deprimiert!

19. November 2005 um 9:01

Hallo ich habe ein großes Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Zur Zeit könnte ich die ganze
nur weinen!Und zwar ist mir folgendes passiert:
Letzten Dienstag fragte ich meinen Chemielehrer nach meiner mündlichen Mitarbeitsnote. Er sagte mir, ich hätte eine 2! Daraufhin fragte, ich, wie das denn sein könnte, denn ich melde mich wirklich permanent!!! Und es sind auch immer richtige Antworten!! Ihr dürft jetzt nicht denken, ich fände es schlimm, eine 2 zu haben, ganz im Gegenteil, aber wenn man sich so meldet wie ich, ist diese Note einfach nicht angemessen! Najaj, auf jeden Fall war an diesem Abend auch Elternabend und meine Mutter und ich sind auch zu diesem Lehrer gegangen. Ich fragte nocheinmal, wie die 2 zustandegekommen sei, aber er gab mir keine direkt Antwort auf meine Frag! Er fragt mich nur nach meinem Zeugnis und ich teilte ihm auch mit, dass sich in meinem Zeugnis neben 2ern auch 1er(und zwar in der Überzahl)befänden. Er sagte, ich sei wohl sehr ergeizig, aber dazu möchte er lieber nichts Weiteres sagen(sehr abwertend geklungen!). Naja, also er gabmir im weiteren Gespräch auch keine weitere Antwort,er redete eigentlich immer drumherum!
So, dann am Freitag hatten wir die nächste Stunde Chemie, Und wen fragte er aus? Natürlich mich, obwohl er doch von mir dann schon 2 Noten hat und von anderen Leuten keine einzige! Also so eine verdammt schwere Ausfrage!!!!! Andauernd behauptete er, jemand habe mir eingesagt! Und das stimmte gar nicht!!!!!!! Sooo schlecht lief die Ausfrage aber von meinem Wissen her gar nicht!
Nur, dass er mir halt die Punkte auf manche Fragen nicht geben konnte, da ja angeblich eingesagt wurde! Oh Gott, etz wird's schlimm...ich muss immer noch heulen! Also nach der Stunde fragte, ich ihn,welcheNote es sei, und er sagte, er weiß es noch nicht, aber gut war es diesmal nicht!(Ich muss echt dazu sagen, ich bin eien1 er Schülerin, war schon Schulbeste, hatte auch auf diese Stunde gelernt!!!!!!!)Danach sagte er: Gehmal mit, ich muss mal mit dir unter 4 Augen reden!(Da dacht ich mir noch nichts Schlimmes!) Naja, auf jeden Falll sind wir dann in den Raum Chemie-Vorbereitung gegangen! Plötzlich entdeckte er eine andere Lehrerin und murmelte so vor sich hin: Ah, das passt mir etz aber gar nicht!(da hab ich dann so dermaßend Schiss bekommen!!!!!!)
Dann hat er mich hinter so nen Schrank geführt, da wars halt ein wenig dunkler. Plötzlich steht er so vor mir und sagt: Könntest du mir einen Gefallen tun und dich nicht mehr so freizügig anziehen?(Danach stelllte er sich extra neben mich.) Ich seh dich dann nämlich nicht mehr als Schülerin, sondern als eine Frau, und das darf ich ja nicht...!Ich hab bloß gedacht was?? das kann doch nicht sein!!! Ich hatte, zwar eine Sweatjacke und drunter ein Top mit etwas Dékolltée an, aber wirklich NICHT Schlampenhaft!Darraufhin bin ich rausgerannt und bin dann in Mathe raus, ich musst so heulen! Ich kam mir so dreckig vor! So, manche denken sich jetzt zwar, nja an manchen Schulen gibt's ja auch so XXL T-Shirts,aber das mit FRAU war ausschlaggebend!(Ich bin grad 15)Ich hab es dann daheim meinen Eltern erzählt, und die meinten: Der wolltedich testen, wie weit du für ne gute Note gehst! Und dass mit, ich seh dich als Frau, heißt nichts anderes als:Ich find dich geil!)
Auch hat meine Mutter ne Bekannte, die sich umsolche Fälle beim Jugendamt u.a. kümmert und die sagt, wir sollen auf jeden Fall dagegen vorgehen, das ist sexuelle Belästigung!
Und jetzt brauche ich eure Hilfe!! Ich weiß einfach nict, was ich tun soll! Seit gestern ist mir andauernd übel, und ich könnte nur weinen! Bin ich vielleicht im Unrecht! Wei irgendwie fühle ich mich so schuldig! Entschuldigt, dass es so lang geworden ist, aber mir half es auch ein wenig, das alles aufzuschreiben!

19. November 2005 um 11:36

Tja Kiddi
Man ist schnell als Schlampe abgestempelt

Gefällt mir

19. November 2005 um 14:53

Danke!
Findest du denn, dass das sexuelle Belästigung war?Meine Eltern wollen jetzt unbedingt durchseetzen, dass der Lehrer ausgetauscht wird! Sie haben gesagt, dass sie mich nie wieder in eine Stunde von dem lassen!

LG

Gefällt mir

19. November 2005 um 21:31

Aber zum direktor würde ich nach wie vor gehen.
ihr lieben,

verena hat dem lehrer erklärt, sie fühle sich ungerecht benotet.
daraufhin hat er ihr die möglichkeit gegeben den beweis dafür anzutreten.
eine eins bedeutet nahezu fehlerfreies wissen.

dass er sie auf ihre kleidung angesprochen hat rechne ich ihm sehr hoch an.
mädchen sollten wissen, wie jungs (männer) reagieren, dazu gehört auch die sexuelle reizung durch gestik und kleidung. nicht umsonst fordern viele lehrer eine schuluniform.
jetzt wo das auf dem tisch ist, habt ihr die chance, vernünftig darüber zu reden.
zum direktor würde ich auch gehen aber nicht um mich dort zu beschweren sondern damit er das gespräch, welches ihr unbedingt führen solltet moderieren kann.
es wäre sehr hilfreich wenn nicht von vorn herein von einem vergehen des lehrers ausgegangen würde, denn dann kann er nichts mehr erklären, dann kann er sich nur noch verteidigen.

bleibt locker und gebraucht den verstand.
ihr habt es immer nur mit menschen zu tun.
jeder hat seine geschichte, jeder seine fehler.

manndel

Gefällt mir

19. November 2005 um 21:44

Hmmm...
also erst aml danke, dass du mir so hilfst!!
Naja, also ich hab mir das jetz mal durchgelesen, und denke nicht, dass es direkt sexuelle Belästigung war! Natürlich ist das bei Lehrern ja immer ein wenig schwierig, denn die haben eine sehr große verantwortung gegenüberSchülern!Ich hoffe wirklich, dass sich da was ändert, denn ich werde mich nie wieder in diesen Unterricht bei ihm setzen!Aber was er verbrochen hat bei seiner Pflicht als Lehrer:
- er hat eine sehr große Grenze überschritten, bei so etwas Intimem sollte er zumindest noch eine weite Lehrerin evtl. hinzuziehen, denn die Tatsache, dass er alleine! reden wollte finde ich doch sehr seltsam.
-das mit ich seh dich dann als eine Frau, und das lenkt mich ab usw. hat er so richtig komisch gesagt, ich weiß gar nicht wie ichs erklären soll,so pervers!Er wollte mir damit zeigen, dass er auf mich steht!Und das alleine, ist dcoh schon ein Grund ihn zu versetzen!! Er sollte seine Hormone soweit unter Kontrolle halten können, dass er dem Ausschnitt einer 15-Jährigen Schülerin stand hält! Außerdem ist es ja nicht so, dass ich immer Ausschnitte anziehe! Sogar sehr selten! Das war jetzt dieses Schuljahr glaub ich in Chemie das erste mal sogar!

Ich denke einfach, er nutzt es aus, dass er mich dafür verantwortlich machen kann, dass er eine perverse Vorliebe für Schulkinder hat! Auch im Unterricht behandelt er jeden so, als ob er der einzig intelligente Mann wäre! Er beleidigt vor allem die Jungs!

Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben solll, aber für mich stimmmt da was nicht! Und ich muss dir auch recht geben: füür Außenstehende klingt das nicht schlimm. Aber die ART, WIE er es sagte, die machte mir so Angst...

Gefällt mir

21. November 2005 um 14:42

HILFE!!!!!!!!!!!
Also es kam raus, dass er schon mal ein Verhältnis mit einer Schülerin hatte!!!!!!!!!

Das beweist doch, dass er Absichten hatte!!
Und luis, von dir finde ich das so dermaßend gemein und frauenverachtend? Weißt du eigentlich, wie man sich dann fühlt??NEIN!Eben. Aslo halt deinen Mund!

was jetz weiter passiert, wird morgen geklärt! Bis auf Weiteres bin ich vom Unterricht Chemie freigestellt!

Gefällt mir

21. November 2005 um 15:04

Hallo Verena,
es tut mir jedesmal leid wenn ich sowas hoere denn mir passierte etwas aehnliches nur durch ein Familienmitglied.
Meine Frage waere aber, was denkst du was getan werden muesste damit es dir wieder besser geht?
Ehrlich gesagt, wenn ich deine Mutter waere, waere ich am naechsten Tag in die Schule und haette mich mal ganz in "Ruhe" mit dem netten Lehrer unterhalten und dann waere ich zum Rektor....100%!!
Ich wuerde den armen Mann so runterputzen das man sich den gang zum Jugendamt sparen kann.

Was die Kleidung angeht. Ich sehe jeden Tag Teenies die sich so anziehen. Nur weil er seine verdammten Hormone nicht unter Kontrolle hat! Steh drueber Verena, er ist ein Typ Mann den du irgendwann als Frau vermeiden solltest. Triebgesteuert nennt man so was.
Jetzt beruhige dich und lass dich von ihm nicht klein kriegen, ok?
Das Ganze legt sich auch wieder, versprochen!!!!! =)

Ganz liebe Gruesse
Simone

Gefällt mir

21. November 2005 um 18:08
In Antwort auf klnrengel

Hallo Verena,
es tut mir jedesmal leid wenn ich sowas hoere denn mir passierte etwas aehnliches nur durch ein Familienmitglied.
Meine Frage waere aber, was denkst du was getan werden muesste damit es dir wieder besser geht?
Ehrlich gesagt, wenn ich deine Mutter waere, waere ich am naechsten Tag in die Schule und haette mich mal ganz in "Ruhe" mit dem netten Lehrer unterhalten und dann waere ich zum Rektor....100%!!
Ich wuerde den armen Mann so runterputzen das man sich den gang zum Jugendamt sparen kann.

Was die Kleidung angeht. Ich sehe jeden Tag Teenies die sich so anziehen. Nur weil er seine verdammten Hormone nicht unter Kontrolle hat! Steh drueber Verena, er ist ein Typ Mann den du irgendwann als Frau vermeiden solltest. Triebgesteuert nennt man so was.
Jetzt beruhige dich und lass dich von ihm nicht klein kriegen, ok?
Das Ganze legt sich auch wieder, versprochen!!!!! =)

Ganz liebe Gruesse
Simone

Hallo Simone
Ich bin sehr froh, dass du das genauso siehst wie ich! Wir waren ja heute wie gesagt schon beim Direktor. Meine Eltern haben dann gefragt, was dennn gemacht wird.Daraufhin kam nur, dass wenn, dann ich die Klasse wechseln muss(was ich auf keinen Fall möchte!)! Er könne den Lehrer nicht austauschen, da die Eltern der anderen Schüler dann Beschwerden abgeben.Aber was werden diese Eltern erst sagen, wennn sie das , was vorgefallen ist, hören??
Ein Austausch des Lehres wäre für mich die beste Lösung! Ich kann mich doch nie wieder in dessen Unterricht setzen!!!
Und was ist eigentlich, wenn Aussage gegen Aussage steht? Wem wird geglaubt? Ist ja klar, dass er es verleugnen wird.Ach , ich bin so verzweifelt!

Gefällt mir

21. November 2005 um 21:09

Hey...
ich kann dich voll verstehen, ich bin auch 15 , und ein lehrer hat das selber auch zu mir gesagt ! Obwohl ich echt nicht freizügig anziehe ! meistens ne jeans und nen pulli!
Die meisten die mich das erste mal sehen, denken gleich ich wäre irgent ne schlampe und reden nie mit mir ! obwohl ich echt das volle gegenteil bin (hatte noch nie nen freund) .
Aufjedenfall solltest du mit dem Direktor reden!!
Wenn du vllt jmd. zum reden brauchst, ich stehe gerne zur verfügung!(svenja_165@yahoo.de)
mfg
natascha

Gefällt mir

25. November 2005 um 20:55

HAllo
Also zum jetzigen Stand ist zu sagen: es wurde mit dem Schulleiter vereinabart, dass ich den chemieunterricht bei diesem Lehrer weiterhin besuche. Jedoch soll ich, sobald etwas vorfällt sofort ins Direktorat kommen. Ich muss jetzrt wohl damit leben, denn der Direktor will auf keinen Falll die Sache öffentlich machen, was ich dermaßernd gemin finde, vor allem, weil der Lehrer ja schon einmal vor ein paar Jahren eine affäre mit einer schülerin an unserer scghule hatte! Naja, mal weitersehen, wünscht mir vile Kraft! DANKE für alle antworten, ich werde euch weiter auf dem laufendem halten!
VLG Verena

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 12:02

AHA!
Liebe Verena!
Ich kann mir wahnsinnig gut vorstellen wie sich das anfühlt,denn ich habe auch solch einen Lehrer.Ich bin in seiner Foto Ag und auch im Sportunterricht lässt sich eine Begegnung mit ihm nicht meiden,weil er im andeen Teil der Halle die jungs unterrichtet.neulich kam der auf mich zu (in der halle)und lehnte seinen arm an die wand,stellte sich so lässig dahin^^und schaute erst in meine augen,dann in meinen ausschnitt (der zwar vorhanden,aber nicht zu tief war) usw. und grinste dabei und meinte "wir treffen uns montag nach der 6. stunde im fotolabor".ich war ja nicht die einzigste die dannn dahingekommen ist^^sowas wie bei dir ist noch nicht vorgefallen,allerdings würde ich es meinem lehrer mehr als nur zutrauen,denn er ist für seine blicke und bemerkungen seit jahren bei jedem auf unserer schule bekannt.aber sag doch mal was über deinen chemielehrer:hat er eine familie?wie alt ist er?
ich denke das ist auch wichtig.denn wenn er ein 25jähriger referendar wäre,dann könnte man es eher verstehen als bei einem 60jährigen (auch wenn das prinzipiell trotzdem falsch wäre!)ich bi auch 15 und mein lehrer ist mitte 50!er hat frau und sohn (25) und da find ich das schon seltsam.
ich hab jetzt nicht geguckt wie alt dieser thread ist,aer ich würde auf keinen fall mehr seinen unterricht besuchen!und dem direx würde ich genaustens schildern wie die sache abgelaufen ist,wie du währenddessen gefüjlt hast und mit welcher betonung er das ausgesprochen hat.so kann sich der direktor besser in dich hineinversetzten.ich wünsche dir viel,viel glück und ich hoffe ich kann dich beruhigen in dem ich dir sage,dass du auf dieser welt sicher nicht die einzigste bist,es gibt wahnsinnig viele perverse lehrer die als pädagogen eigentlich gar nicht so geeignet sind,die gehören alle weg von den schulen,das is das letzte was die machen!also viel glück und nicht verzweifeln,du schaffst das schon!
gruß,julia

Gefällt mir

19. Februar 2007 um 14:56

Ich verstehe dich
hi verena!!

mit 15 müsstest du in der 9. klasse sein?!

sorry wegen der dummen frage aber bist du vllt. etwas weiter entwickelt wie deine klassenkameradinnen?? (schon weibliche formen)

ich hatte auch schon ziemlich früh meine weiblichen rundungen und mich konnten auf grund dessen auch ein paar lehrer nicht besonders leiden und haben mir nur in den ausschnitt gespannt.....

zu denen lehren war ich einfach immer rotzfrech und habs ihnen gezeigt dass ich sie auch nicht leiden konnte dann haben die mich auch in ruhe gelassen



liebes grüßle
schischi

Gefällt mir

29. Juni 2007 um 15:00

Erste Hilfe bei deprischeiss
hier... kauf dir dieses buch es mir geholfen als ich ich unter angstzuständen litt, weil eine 28 jährige gutaussehende pflegerin eine affäre mir mir hatte.. have fun^^h
http://www.amazon.de/deprimiert-Selbsthilfeprogram-m-%C3%9Cberwindung-negativer-Gef%C3%BChle/dp/363607-0320

Gefällt mir

16. März 2009 um 0:39

Dass schaffst du schon. !!
Hey Verena1990,
ich kenne dass Problem persöhnlich nicht,aber einer gute Freundin von mir,ging es mal genauso.Wenn du nach außen stark bleibst,kann dir auch nicht viel passieren.Du musst deinem Lehrer Signalisieren,dass du nicht's von ihm möchtest und du dich zu nichts hingezogen fühlst,oder der gleichen.Da du ja schon zu deinem Direktor gegangen bist und mit deinen Eltern darüber geredet hast,hast du eig. schon die wichtigsten Dinge getan.Wenn dir dass nicht Peinlich ist[ich würde es machen.]dann würde ich mal zu einer guten Freundin gehen,der man alles anvertrauen kann.!! Gegenüber deinem Lehrer,solltest du aber cool bleiben und keine Angst zeigen.Ich finde es gut,dass du dich im Internet informierst,aber du solltest dich vllt. eher in der realen Welt aufhalten & nicht in der virtuellen Welt.Denn grade bei solchen Themen,sollte man auch im Internet vorsichtig sein.

Lg und Viel Glück..
Biene.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben